Mila Kunis und Ashton Kutcher

Babygeheimnis

Ashton & Mila: Wird das Baby ein Mädchen?

Kutcher soll auf Tochter hoffen & Insider wollen das Geschlecht schon kennen.

Ashton Kutcher und Mila Kunis bestätigten bis jetzt zwar weder ihre Verlobung, noch ihre Schwangerschaft, doch zum Glück gibt es viele Insider, die nur zu gerne über das Privatleben des Paares plaudern. Gegenüber dem Magazin US weekly verrieten nun mehrere Vertraute, dass Mila Ende des Jahres eine kleine Tochter zur Welt bringen wird.

Ashtons Wunsch
Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, wird sich der Two and a half Men-Darsteller bestimmt besonders freuen. Denn Ashton soll schon länger auf ein Mädchen spekulieren. "Er denkt, dass es ein Mädchen wird. Aber als er es sagte, klang es mehr danach, als würde er es hoffen", erzählte ein Freund des Schauspielers erst kürzlich gegenüber Life&Style. Zwar ist es für Kutcher das erste Kind, doch an den Töchtern seiner Ex-Frau Demi Moore konnte der Hollywood-Star seine Vaterrolle ja schon einmal üben.

Währenddessen bemüht sich Mila Kunis noch immer, ihren wachsenden Babybauch zu verstecken, auch wenn dieser schon längst kein Geheimnis mehr ist. Vielleicht will die 30-Jährige die Schwangerschaft einfach noch ein bisschen für sich genießen. "Mila liebt es, schwanger zu sein", verriet ein Bekannter.

Diashow: Schwangere Mila Kunis versteckt ihren Babybauch

Erst vor ein paar Tagen sickerte durch, dass Mila Kunis ein Baby von Ashton Kutcher erwarten soll. Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch als sie mit Channing Tatum Werbung für ihren gemeinsamen Film "Jupiter Ascending" machte, sah es ganz danach aus, als wäre an dem Gerücht etwas dran. Das lockere Kleidchen kaschierte zwar einiges, ein bisschen schwanger sah sie aber trotzdem aus.

Erst vor ein paar Tagen sickerte durch, dass Mila Kunis ein Baby von Ashton Kutcher erwarten soll. Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch als sie mit Channing Tatum Werbung für ihren gemeinsamen Film "Jupiter Ascending" machte, sah es ganz danach aus, als wäre an dem Gerücht etwas dran. Das lockere Kleidchen kaschierte zwar einiges, ein bisschen schwanger sah sie aber trotzdem aus.

Erst vor ein paar Tagen sickerte durch, dass Mila Kunis ein Baby von Ashton Kutcher erwarten soll. Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch als sie mit Channing Tatum Werbung für ihren gemeinsamen Film "Jupiter Ascending" machte, sah es ganz danach aus, als wäre an dem Gerücht etwas dran. Das lockere Kleidchen kaschierte zwar einiges, ein bisschen schwanger sah sie aber trotzdem aus.

Erst vor ein paar Tagen sickerte durch, dass Mila Kunis ein Baby von Ashton Kutcher erwarten soll. Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch als sie mit Channing Tatum Werbung für ihren gemeinsamen Film "Jupiter Ascending" machte, sah es ganz danach aus, als wäre an dem Gerücht etwas dran. Das lockere Kleidchen kaschierte zwar einiges, ein bisschen schwanger sah sie aber trotzdem aus.

Erst vor ein paar Tagen sickerte durch, dass Mila Kunis ein Baby von Ashton Kutcher erwarten soll. Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch als sie mit Channing Tatum Werbung für ihren gemeinsamen Film "Jupiter Ascending" machte, sah es ganz danach aus, als wäre an dem Gerücht etwas dran. Das lockere Kleidchen kaschierte zwar einiges, ein bisschen schwanger sah sie aber trotzdem aus.

Erst vor ein paar Tagen sickerte durch, dass Mila Kunis ein Baby von Ashton Kutcher erwarten soll. Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch als sie mit Channing Tatum Werbung für ihren gemeinsamen Film "Jupiter Ascending" machte, sah es ganz danach aus, als wäre an dem Gerücht etwas dran. Das lockere Kleidchen kaschierte zwar einiges, ein bisschen schwanger sah sie aber trotzdem aus.

Erst vor ein paar Tagen sickerte durch, dass Mila Kunis ein Baby von Ashton Kutcher erwarten soll. Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch als sie mit Channing Tatum Werbung für ihren gemeinsamen Film "Jupiter Ascending" machte, sah es ganz danach aus, als wäre an dem Gerücht etwas dran. Das lockere Kleidchen kaschierte zwar einiges, ein bisschen schwanger sah sie aber trotzdem aus.

Erst vor ein paar Tagen sickerte durch, dass Mila Kunis ein Baby von Ashton Kutcher erwarten soll. Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch als sie mit Channing Tatum Werbung für ihren gemeinsamen Film "Jupiter Ascending" machte, sah es ganz danach aus, als wäre an dem Gerücht etwas dran. Das lockere Kleidchen kaschierte zwar einiges, ein bisschen schwanger sah sie aber trotzdem aus.

Erst vor ein paar Tagen sickerte durch, dass Mila Kunis ein Baby von Ashton Kutcher erwarten soll. Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch als sie mit Channing Tatum Werbung für ihren gemeinsamen Film "Jupiter Ascending" machte, sah es ganz danach aus, als wäre an dem Gerücht etwas dran. Das lockere Kleidchen kaschierte zwar einiges, ein bisschen schwanger sah sie aber trotzdem aus.

Erst vor ein paar Tagen sickerte durch, dass Mila Kunis ein Baby von Ashton Kutcher erwarten soll. Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch als sie mit Channing Tatum Werbung für ihren gemeinsamen Film "Jupiter Ascending" machte, sah es ganz danach aus, als wäre an dem Gerücht etwas dran. Das lockere Kleidchen kaschierte zwar einiges, ein bisschen schwanger sah sie aber trotzdem aus.

Erst vor ein paar Tagen sickerte durch, dass Mila Kunis ein Baby von Ashton Kutcher erwarten soll. Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch als sie mit Channing Tatum Werbung für ihren gemeinsamen Film "Jupiter Ascending" machte, sah es ganz danach aus, als wäre an dem Gerücht etwas dran. Das lockere Kleidchen kaschierte zwar einiges, ein bisschen schwanger sah sie aber trotzdem aus.

Erst vor ein paar Tagen sickerte durch, dass Mila Kunis ein Baby von Ashton Kutcher erwarten soll. Offiziell bestätigt ist zwar noch nichts, doch als sie mit Channing Tatum Werbung für ihren gemeinsamen Film "Jupiter Ascending" machte, sah es ganz danach aus, als wäre an dem Gerücht etwas dran. Das lockere Kleidchen kaschierte zwar einiges, ein bisschen schwanger sah sie aber trotzdem aus.