Brad Pitt kauft seinen Kids einen Zoo

Papa ist der Beste!

Brad Pitt kauft seinen Kids einen Zoo

Brad ließ auf Chateau Miraval einen eigenen Tierpark für Pax, Zahara & Co. bauen.

Für seine sechs Kinder ist Brad Pitt (49) nichts zu teuer! Und weil ein Besuch im Zoo für Brangelina und ihre Rasselbande schon mal zum Spießrutenlauf mit den Paparazzi ausarten kann, hat sich der Mime jetzt etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Auf seinem Chateau Miraval in der französischen Provence ließ Brad einen Tierpark für Maddox, Pax, Zahara, Shilo und die Zwillinge Knox und Vivienne errichten.

Ein eigener Zoo
"Maddox und Pax sind verrückt nach Safari und sie wollten, dass Brad ihnen Löwen und Tiger und Krokodile kauft", so ein Insider gegenüber der britischen Sun. Doch Brad hielt das für zu extrem und entschied sich schließlich für weniger gefährliche Tierarten.

"Er hat sich für eine Mini-Farm, einen Streichelzoo entschieden, um den sich auch die Zwillinge Knox und Vivienne kümmern können", so der Freund der berühmten Familie weiter. Künftig können die Brangelina-Kids also mit Ziegen, Lamas, Gänsen, Enten, Emus und Hasen herumtollen. Die Sun-Quelle: "Der Zoo befindet sich in einem abgegrenzten Teil des Anwesens, mit kleinen Hütten, in denen die Tiere leben."

Das Ganze habe für die Kinder natürlich auch einen pädagogischen Aspekt: "Brad denkt, es ist gut für sie zu lernen, wie man sich um andere Lebewesen kümmert." Aha!

Diashow: Jolie-Pitt-Kids: Spaziergang mit Dogge

Jolie-Pitt-Kids: Spaziergang mit Dogge

×