Charlie Sheen

Account gelöscht

Charlie Sheen hat das Twittern satt

Skandal-Star twitterte sogar beim Sex. Doch jetzt will er es ganz sein lassen.

Charlie Sheen hat jetzt verkündet, dem Kurznachrichten-Dienst Twitter für immer entsagen zu wollen. Und das obwohl gerade bekannt wurde, dass der 46-Jährige völlig süchtig nach dem Mikroblog gewesen sein soll. Denn Charlie twitterte sprichwörtlich in jeder Lebenslage - angeblich sogar beim Sex. Aus un

Aus und vorbei
"Entschuldigung, diese Seite funktioniert nicht mehr", bekommt man derzeit zu lesen, wenn man das Twitter-Profil des ehemaligen Two and a half Men-Stars aufruft. Nach 16 Monaten Mitgliedschaft bei der berühmten Online-Plattform, hat Sheen nun seinen Account gelöscht. Zum Abschied postete der Schauspieler ein Foto aus einem Flugzeug-Cockpit. Und das obwohl er regelrecht süchtig nach dem Twittern war.

Twitter-süchtig
"Er veröffentlicht Twitter-Meldungen, während er Sex mit mir hat", singt zumindest Charlies Ex-Gspusi Bree Oslon (24) einer Textzeile ihres Songs Hollywood Douchebag. "Charlie entdeckte Twitter, als wir gerade zusammen kamen und deshalb hatten wir einige lustige Erfahrungen. Ich habe an ihn gedacht, als ich diese Zeile schrieb. Ja, er nutzte Twitter im Bett. Er war wirklich begeistert von Twitter. Ich war nicht beleidigt. Ich fand es eher lustig", erklärte die Blondine gegenüber der Zeitung New York Post. Vielleicht ist es wirklich besser für Charlie, sich von seinen 8. Millionen Followern zu verabschieden...

Diashow: Slash bekam Stern am Hollywood Walk of Fame, Charlie Sheen lästert über Axl Rose

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.

Gitarrenikone Slash ist mit einem Stern in Hollywood verewigt worden. Der frühere Guns N' Roses-Gitarrist erschien stilecht - mit schwarzem Hut und dunkler Lockenmähne und hatte seinen guten Freund, Schauspieler Charlie Sheen, zu der Einweihung mitgebracht. Sheen konnte sich freche Seitenhiebe auf den früheren G'n'R-Frontman Axl Rose nicht verkneifen. "Es ist doch sehr passend, dass Slash einen Stern auf genau der Straße bekommt, auf der Axl Rose später einmal schlafen wird", frotzelte er. Slash war  nach Reibereien mit Rose Mitte der 90er Jahre bei der Band ausgestiegen, ihm folgten nach und nach andere Mitglieder, darunter Bassist Duff McKagan und Schlagzeuger Matt Sorum. Slash rockte danach mit vielen Musikgrößen, unter anderem mit Velvet Revolver und seiner eigenen Band.