Cristiano Ronaldo

Einen Monat weg

Ronaldo: Vater-Sohn-Zeit vor Abreise zur WM

Artikel teilen

Bevor er zur WM nach Brasilien aufbrach, hatte er noch Spaß mit seinem Junior.

Na die beiden sind vielleicht ein hübsches Zweiergespann! Bevor sich Cristiano Ronaldo auf den Weg zur Fußball Weltmeisterschaft nach Brasilien macht, verbringt er noch ein bisschen wertvolle Zeit mit seinem süßen Sohn. Immerhin wird der 29-Jährige über einen Monat auf seinen einzigen Sprössling verzichten müssen. Auf Instagram postete er einen entzückenden Schnappschuss mit Cristiano Jr.

Wie der Vater...
Der 3-Jährige wird seinem Papa mit jedem Tag ähnlicher. Er hat nicht nur Ronaldos gutes Aussehen geerbt (die beiden sind sich ja wie aus dem Gesicht geschnitten), sondern ahmt auch schon die Gesichtszüge und Gesten seines Papas perfekt nach. Dem Lächeln und den niedlichen Grübchen des kleinen Buben kann bestimmt niemand widerstehen. Da kann man sich ja gar nicht entscheiden, welchen von beiden man hübschen findet.

© Instagram
Cristiano Ronaldo

(c) Instagram

Nur noch wenige Tage, dann geht der Fußball-Wahnsinn in Brasilien los. Dass sich Cristiano Ronaldo schon - auch wenn er dann keine Zeit für seinen Sohn haben wird - auf die WM freut, zeigt er auch auf Instagram. "Ich verlasse Portugal und bereite mich auf die WM in Brasilien vor. Los geht's Portugal," schreibt er und postet auch ein Selfie im Oscar-Stil von seiner Mannschaft.

Cristiano Ronaldo führt Freundin und Sohn aus

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Vom süßen Sohn des Star-Kickers sieht man meistens nicht besonders viel, doch auf sein eigenes Museum in Funchal/Portugal dürfte Cristiano Ronaldo so stolz sein, dass auch sein kleiner Bub die Eröffnungs-Zeremonie nicht verpassen darf. Gemeinsam mit der Oma und Papas Model-Freundin Irina Shayk durfte Ronaldos Sohn Cristiano Jr. ebenfalls zur Museums-Einweihung mitkommen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo