Cruise verpasst Hochzeit seiner Tochter

Tochter vorm Altar

Cruise verpasst Hochzeit seiner Tochter

Isabella heiratete keinen Scientologen. Kam Tom deshalb nicht?

Bei der vielen Aufmerksamkeit, die Suri Cruise immer erregt, vergisst man ganz, dass Tom Cruise auch bereits eine erwachsene Tochter hat. Die 22-Jährige Isabella lebt als Friseurin in London ein Leben abseits der Öffentlichkeit. Nun soll die Adoptivtochter des Hollywood-Stars mit Ex-Frau Nicole Kidman heimlich ihren Freund Max Parker geheiratet haben - jedoch ohne ihren Papa.

Kleine Zeremonie
Laut dem Magazin Woman's Day sagte Isabella bereits vor einem Monat in einer kleinen Zeremonie im Dorchester Hotel 'Ja' zu Max Parker, mit dem sie noch nicht einmal ein Jahr zusammen ist. Weder Tom Cruise noch ihr Bruder Connor sollen bei der Trauung dabei gewesen sein. Ob Mama Nicole anwesend war, ist unklar, doch die Schauspielerin ist angeblich "überglücklich" über den großen Tag ihrer Tochter.

Ob Bella ihren Vater absichtlich nicht eingeladen hat? Schließlich mag sie es, nicht im Rampenlicht zu stehen und soll sich davor gefürchtet haben, dass die Anwesenheit von Tom Cruise die Presse auf ihre Trauung aufmerksam machen könnte. Oder ist Tom mit der Verbindung seiner Tochter nicht einverstanden? Denn ihr Auserwählter ist kein Scientology-Mitglied und hat Tom Cruise noch nicht einmal kennengelernt.