emmawatson

Schluss mit Jay

Emma Watson zaubert sich neuen Lover

'Hermine Granger' verlässt Jugendliebe für feurigen, spanischen Musiker.

Hermine wird erwachsen. Harry Potter-Star Emma Watson hat von der Zauberschule Hogwarts auf die Brown University gewechselt – und ließ dabei auch ihre Jugendliebe zurück.

Zwei Jahre lang war die 19-jährige Schauspielerin mit dem Banker Jay Barrymore (28) zusammen. Doch nun wurde ihnen die Fernbeziehung zum Verhängnis. Sie studiert in Rhode Island, er lebt in London. Der Abstand erwies sich nun einfach als zu groß für die beiden, so die berichtet die britische Daily Mail.

Wesentlich fröhlicher als mit Jay wirkte die Studentin dagegen an der Seite ihres Kommilitonen Rafael Cebrian. Seit November ist die hübsche Britin mit dem Musiker befreundet und beim gemeinsamen Besuch eines Eishockeyspiels flogen jetzt die Funken. Emmas Trauerzeit hat wohl nicht sehr lange gedauert…