Hochzeitsglocken: Olivia Wilde hat sich verlobt

Auf Wolke Sieben

Hochzeitsglocken: Olivia Wilde hat sich verlobt

Jason Sudeikis hat um die Hand der Hollywood-Schauspielerin angehalten.

Nachdem der 12. Jänner sichtlich der Tag der Trennungen war - Britney Spears löste die Verlobung mit ihrem Ex-Manager, Jennifer Lawrence und Nicholas Hoult gehen von nun an auch getrennte Wege und Richard Lugner hat sich von seinem Katzi, Anastasia Sokol getrennt - scheint es einen Tag später schon wieder harmonischer in der Promi-Szene zu zugehen. Denn wie nun das People Magazin berichtet, hat sich die Hollywood-Schauspielerin Olivia Wild verlobt.

Antrag kam nach den Feiertagen
Damit hat Wilde vermutlich nicht gerechnet, dass sie nach Weihnachten wohl ihr größtes Geschenk bekommen wird. Denn laut dem amerikanischen Magazin soll ihr ihr Freund, der "Saturday Night Live"-Komiker, Jason Sudeikis, die Frage aller Fragen gestellt haben. "Sie sind so aufgeregt und sehr glücklich", gab ein Bekannter des Paares via "People" bekannt.

Nach einem Jahr bereits verlobt
Im November 2011 lernten sich die beiden frisch Verlobten kennen und lieben. Nach nun einem Jahr folgte der Antrag. Nach diesem wunderschönen Jahr zusammen, sollen nun bald die Hochzeitsglocken läuten und die zwei Stars in den Hafen der Ehe einlaufen. Da kann man nur recht herzlich gratulieren und möge der heilige Bund der Ehe für immer halten.

Diashow: Olivia Wilde: Wander-Ausflug mit Hund

Olivia Wilde: Wander-Ausflug mit Hund

×