John Travolta: Noch ein Masseur klagt an

Zweite Anzeige

John Travolta: Noch ein Masseur klagt an

Wegen sexueller Nötigung verklagt: Jetzt meldet sich ein zweites Opfer.

Schauspieler John Travolta (58) steht im Kreuzfeuer der Kritik: Er soll einen Masseur sexuell belästigt haben und muss deswegen vor Gericht. Dessen nicht genug - jetzt meldet sich ein weiterer Masseur zu Wort. Auch er beschwert sich, von John sexuell genötigt worden zu sein.

Zweites Opfer
Das mutmaßliche Opfer behauptet, Travolta hätte sich während einer Massage im Atlanta-area-Resort sexuell gebärdet. So wie der erste Kläger, will auch er anonym bleiben. Travoltas Anwalt weist auch die neuen Anschuldigungen zurück und verteidigt seinen Mandanten gegenüber People: "Diese zweite 'anonyme' Anschuldigung ist genauso absurd und lächerlich, wie die erste."

Beweise
Der Kläger, der aus Personenschutzgründen im Prozess mit dem Pseudonym "John Doe" angesprochen wird, fühlt sich in seiner Anzeige bestätigt.  "Dass eine zweite Person sich outet und das selbe durchgemacht hat, verteidigt mich", so Doegegenüber Radar Online. Auch der Anwalt der beiden Opfer ist von der Schuld Travoltas überzeugt. Er behauptet, viele Beweise zu haben - inklusive Zeugen und Fotos...

Diashow: