Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Auf Straße gefunden

Kardashian-Raub: Diebe verloren Kette

Kims diamantenbesetzte Kette wurde am Straßenrand entdeckt.

Die Räuber von Kim Kardashians Schmuck wurden noch immer nicht ausfindig gemacht. Nachdem das Reality-Sternchen vor einer Woche in einem Pariser Hotel überfallen wurde, tauchte jetzt aber eine Kette ihrer entwendeten Schmucksammlung wieder auf.

Verlorene Beute

Anscheinend waren die Täter bei ihrer Flucht nicht besonders sorgfältig, denn ein Insider erzählte dem Online-Portal TMZ, dass ein französischer Passant eines der 13 gestohlenen Schmuckstücke fand. Die entwendete Platinkette mit diamantenbesetztem Kreuz lag auf dem Straßenrand vor der Hotelanlage in der Kardashian wohnte. Ganze 33.180 Dollar ist die Kette der Marke Jacob und Co. wert.

DNA-Spuren

Die Pariser Polizei hofft nun mithilfe des gefundenen Schmucks den Fall lösen zu können. Die Kette und der Anhänger werden auf DNA-Spuren untersucht, die die Täter des Kardashian-Raubs entlarven könnten. Insgesamt ist die ergaunerte Beute 5,6 Millionen Dollar wert. Kim trug die gestohlene Kette nur zwei Tage vor dem Überfall in der französischen Hauptstadt an ihrem Hals.