Kim Kardashian, Kris Humphries

Guter Geschäftssinn

Kim Kardashian: 2 Millionen für Kurzehe

Nur 72 Tage verheiratet, doch in der Zeit kamen viele lukrative Angebote.

Kim Kardashian war zwar nur 72 Tage mit Kris Humphries verheiratet, doch als clevere Geschäftsfrau wusste sie ganz genau, wie sie am meisten Profit aus ihrer Kurzehe schlagen kann. Über zwei Millionen Dollar soll der Reality-Star dank lukrativer TV-Angebote während dieser Zeit verdient haben. Nicht schlecht.

Goldenes Näschen in 72 Tagen
RadarOnline
liegt ein Dokument vor, das Kim im Zuge ihrer Scheidung von dem Basketball-Star über ihre Finanzen aufsetzen musste. Darin bestätigt die 34-Jährige, alleine für den Verkauf der Hochzeitsfotos und den Bericht über ihre Zeremonie im Magazin People satte eine Million Dollar kassiert zu haben. Auch der Fernsehsender E! lässt sich alles, was mit Kim Kardashian zu tun hat, einiges kosten. An den Sender verkaufte Kim nämlich ebenfalls um über eine Million Dollar die Rechte, ihre Hochzeit mit Kameras begleiten und im TV ausstrahlen zu lassen.

Doch das ist noch nicht alles, denn Kims Gesicht ist einfach eine gute Werbung für jedes Etablissement. So musste sich das TV-Sternchen gar nicht darum kümmern, wo es seine Bachelorette-Party abhalten will. Das Angebot des Tao Club in Las Vegas konnte sie einfach nicht ausschlagen. Für 90.000 Dollar Gage feierte Kim nur allzu gerne dort mit ihren Freundinnen. Die Kurzehe mit Kris Humphries hat sich für sie also doch gelohnt.

Diashow: Kim Kardashian präsentiert ihren Verlobungsring

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.

Kris Humphries bat um die Hand von Kim Kardashian und steckte ihr einen 2-Millionen-Dollar-Ring an den Finger: Hier blitzen 20,5 Karat.