Lindsey Vonn: Angst vor Rachel Uchitel

Seitensprung-Gefahr

Lindsey Vonn: Angst vor Rachel Uchitel

Der Ski-Star befürchtet, Tiger könnte sie mit seiner Ex-Freundin betrügen.

So ganz scheint Lindsey Vonn ihrem Freund noch immer nicht zu vertrauen. Seit Tiger Woods' Ex-Flamme Rachel Uchitel wieder geschieden ist, soll sich der Ski-Star davor fürchten, dass Tiger wieder in ein altes Muster verfallen und sie betrügen könnte. Vor allem Tigers Geständnis, dass Rachel ihn zum Plaudern anrief, brachte Lindseys Eifersucht zum Brodeln.

Kein Vertrauen zu Tiger
"Lindsey wurde von ihrer Eifersucht aufgefressen, aber sie war entschlossen, es Tiger nicht zu zeigen", verriet ein Insider gegenüber National Enquirer. Trotzdem ist die Sportlerin nun auf der Hut vor ihrer neu auserkorenen Konkurrentin. Und Tiger macht es ihr nicht gerade leichter, mit ihrer Eifersucht umzugehen. "Vor ein paar Monaten hatten sie ein böses Schrei-Duell, als Tiger in einem Magazin ein Bild von Rachel sah und erläuterte, wie heiß sie ist", erzählte der Vertraute weiter. Mehr hat der Golf-Profi nicht gebraucht, um seine Freundin gegen sich aufzubringen.

Nach diesem Vorfall und mit Woods' Vergangenheit im Hinterkopf ist es kein Wunder, dass Vonn einen Seitensprung befürchtet. "Lindsey hat das Gefühl, sie muss Tiger auf die Finger schauen, damit er keinen Blödsinn macht. Und jetzt, wo Rachel wieder zurück ist, hat sie Angst, dass sie es wieder bei Tiger versuchen könnte", weiß der Insider weiter. Angeblich soll die 29-Jährige denken, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Tiger und Rachel wieder miteinander anbandeln.

Diashow: Lindsey Vonn besucht Tiger Woods am Golf-Platz

Lindsey Vonn besucht Tiger Woods am Golf-Platz

×