Neubauer: Versöhnung mit dem Sohn

Erster Schritt

Neubauer: Versöhnung mit dem Sohn

Große Aussprache zum 50er des TV- Stars.

Es war das schönste Geschenk zu ihrem 50. Geburtstag. Christine Neubauer und ihr 20-jähriger Sohn Lambert jr. haben sich endlich versöhnt. Wie die TV-Diva der Bunten erzählt, trafen sie sich vergangenen Sonntag im oberösterreichischen Steyr zur Aussprache. Ganz in der Nähe, in Großraming, dreht sie gerade die zehnte Folge ihrer Hit-Serie Die Landärztin.

„Glücklich“
Es war ein emotionaler Moment für Neubauer. „Ich war vor unserem Treffen sehr aufgeregt, weil wir uns so lange nicht mehr gesehen haben. Doch mein Herz und meine Tür als Mutter standen immer für ihn offen“, erzählt sie gerührt. Auf einer Parkbank am Ufer der Enns überreichte ihr Lambert einen Swarovski-Anhänger – dann bereinigten sie den Streit der letzten Monate. „Ich wollte eine Geste der Versöhnung, ein Zeichen der Annäherung setzen“, erklärt Neubauers Sohn. Und es hat auf Anhieb geklappt. Neubauer: „Ich bin einfach nur glücklich, dass ich ihn gesehen habe, dass er bei mir war und dass wir uns wieder annähern. Das war ein echtes Geschenk des Herzens!“

Diashow: Neubauer in: "Alle Sehnsucht dieser Erde"

Neubauer in: "Alle Sehnsucht dieser Erde"

×