Karl Lagerfeld fotografierte den neuen Pirelli-Kalender

Neuer Pirelli

Lagerfeld zieht Austro- Model aus

Die ersten Fotos aus dem Pirelli-Kalender 2011 sind da.

Dass das Herz des Fotografen doch eher für seinesgleichen schlägt, lässt sich anhand der Bilder für den neuen Pirelli-Kalender 2011 erahnen. Kultdesigner Karl Lagerfeld durfte diesmal ran, hat zum Thema "Mythology" hauptsächlich androgyne, flachbrüstige Supermodels plus Hollywoodbeauty Julianne Moore als antike Göttinnen inszeniert.

Austro-Model als Göttin Athena
Eine davon: Austro-Shootingstar Iris Strubegger (26). Österreichs einziges echtes Supermodel wurde vor Lagerfelds Kamera zur nackten Griechen-Göttin Athena.

Diashow: Die besten Fotos aus dem neuen Pirelli

Musen
Dass Strubegger die 38. Ausgabe des kultigen Erotikkalenders als Monats-Pin-up adelt, ist tatsächlich keine große Überraschung. Immerhin schätzt der Meister unseren Modelexport aus dem Salzburger Pongau über die Maßen, inszenierte sie schon als Chanel-Braut und machte sie erst kürzlich zum Gesicht für die eigene Karl-Lagerfeld-Modelinie.

Iris ist nicht die einzige Muse, die Karl der Große für seinen Pirelli-Kalender ablichtete. Auch Dauerbegleiter Baptiste Giabiconi ist wieder einmal mit von der Partie. Den Beau lichtete Lagerfeld ganz nackt, mit Goldschutz überm besten Stück, ab. Bei diesem Shooting hätte so manche(r) wohl gerne Mäuschen gespielt!

Diashow:

Oktober: Georgina Stojiljkovic. Wer würde bei diesem Anblick nicht gerne mit dem Faultier tauschen?

Topmodel Lily Cole wartet auf den Fotograf.

Fotograf Terry Richardson bei der Arbeit.

Marloes Horst beim Shooting.

Marloes Horst versüßt den Juli.

Daisy Lowe und Catherine Mitchell: Doppelpack im September.

Ein kleiner Urwald-Snack.

Mit sexy Kurven ins neue Jahr: Rosie Hungtington-Whiteley ist das Jänenr-Girl.

Ein wunderschöner August mit Miranda Kerr.