Nino de Angelo, Wilfried Gliem

Showstart im Herbst

Nino de Angelo zieht in den "Promi Big Brother"-Container

Auch "Wildecker Herzbub" Wilfired Gliem soll mit dabei sein.

Die neue Staffel von "Promi Big Brother" beginnt zwar erst im Herbst, doch Sat.1 muss sich früh genug nach neuen Stars umschauen, die gewillt sind, sich zwei Wochen lang rund um die Uhr filmen zu lassen. Zumindest zwei mehr oder weniger bekannte Gesichter hat der Sender laut der Bild-Zeitung schon gefunden: Nino de Angelo und der "Wildecker Herzbub" Wilfried Gliem. Wie spannend kann das wohl werden?

Gute Gage
Für Nino de Angelo ist der Einzug in den Container eigentlich kein unkluger Schachzug. Erst kürzlich beherrschte er mit seinem bitteren Scheidungskrieg mit Ex-Frau Larissa die Schlagzeilen. Angeblich kann er seine Kasse mit der Teilnahme an der Reality-Show ganz schön aufbessern. 100.000 Euro soll ihm Sat.1 dafür geboten haben. Gar keine schlechte Ausbeute.

Auch Wilfried Gliem zieht für den gleichen Betrag ins "Promi Big Brother"-Haus. Den Vertrag hat er zwar noch nicht unterschrieben, aber was tut man nicht alles für's liebe Geld? Jetzt fehlen nur noch zehn weitere Z-Promis, die den beiden Musikern Gesellschaft leisten.