Ocars 2012: Jean Dujardin, Jennifer Lopez, Angelina Jolie

Alle Stars & Storys

Oscar-Aufreger: JLo zeigt Busen, Jolie Bein

DIASHOW: Alle Stars der Oscarnacht und die heißesten Storys.

Es war die Nacht der Nächte Die Oscars 2012! Auf keinem Red Carpet der Welt tümmeln sich so viele Stars, gibt es so schöne Kleider und so spannende Gerüchte. Hier erfahren Sie, wer heuer für Gesprächsstoff sorgte und natürlich auch, wie die Sieger und Verlierer der Academy Awards heißen.

Diashow: Glamour pur: Die Stars bei den Oscars

Angelina Jolie und Brad Pitt.

Angelina Jolie.

George Clooney und Stacy Keibler.

Stacy Keibler.

Meryl Streep.

Meryl Streep.

Michelle Williams.

Michelle Williams.

Gwyneth Paltrow.

Gwyneth Paltrow.

Jennifer Lopez.

Jennifer Lopez.

Penelope Cruz.

Penelope Cruz.

Milla Jovovich.

Milla Jovovich.

Cameron Diaz.

Cameron Diaz.

Natalie Portman.

Rooney Mara.

Jean Dujardin und seine Frau.

George Clooney und Stacy Keibler.

Brad Pitt.

Milla Jovovich.

P. Diddy.

Angelina Jolie.

Antonio Banderas und Melanie Griffith.

Jolie mit Schwiegereltern.

Pitt und Jolie.

Gwyneth Paltrow.

Brad und Angie mit Pitts Eltern.

Rooney Mara.

Angelina Jolie und Brad Pitt.

Jean Dujardin mit seiner Frau.

Collin Firth.

Angelina Jolie.

Emma Stone mit Begleitung.

Jennifer Lopez.

Gary Oldman.

Milla Jovovich.

Milla Jovovich.

George Clooney und Stacy Keibler.

Milla Jovovich.

Penelope Cruz.

Jennifer Lopez.

Cameron Diaz.

Octavia Spencer.

Melissa McCarthy.

George Clooney und Stacy Keibler.

Busy Phillips.

George Clooney und Stacy Keibler.

Natalie Portman.

Berenice Bejo.

George Clooney und Stacy Keibler.

Jennifer Lopez.

Cameron Diaz und Jennifer Lopez.

Meryl Streep.

Jessica Chastain.

Jessica Chastain.

Meryl Streep.

Meryl Streep.

Penelope Cruz.

Penelope Cruz.

Bradley Cooper.

P. Diddy.

Milla Jovovich.

Bradley Cooper.

Michelle Williams.

Jessica Chastain.

Busy Philipps.

Natalie Portman.

Brad Pitt.

Collin Firth.

Jennifer Lopez.

Milla Jovovich.

George Clooney.

Busy Pilipps.

George Clooney und Stacy Keibler.

Jennifer Lopez. Mich

Michelle Williams.

Natalie Portman.

Sandra Bullock.

Emma Stone.

Rooney Mara.

Cameron Diaz.

Jessica Chastain.

Jessica Chastain.

George Clooney.

Brad Pitt.

Jennifer Lopez.

Meryl Streep.

Penelope Cruz.

Charlene und Albert von Monaco.

Nick Nolte.

Sandra Bullock.

P Diddy.

Rooney Mara.

Melanie Griffith und Antonio Banderas.

Bo Derek.

Tony Bennet.

Gwyneth Paltrow.

Sandra Bullock.

Angelina Jolie

Cameron Diaz.

Penelope Cruz.

Wim Wenders.

Meryl Streep.

Anna Faris.

Missi Pyle.

Jennifer Lopez.

Jason Segel.

Bo Derek.

Brad Pitt.

Brooke Burns.

Busy Philipps.

Sofia Coppola.

Christopher Plummer.

Martin Short.

Kelly Lynch.

Michael und Kirk Douglas.

Kate Mara.

Kenneth Branagh.

Glenn Close.

Colin Firth und Livia Giuggioli.

Missi Pyle.

Michael Moore.

Kirk Douglas und seine Anne.

Billy Crystal.

Sandra Bullock.

Natalie Portman.

George Clooney und Stacy Keibler.

Penelope Cruz.

Emma Stone.

Michelle Williams.

Jean Dujardin.

Franzose klaut Clooney den Oscar
DER Mann des Abends war Jean Dujardin. Der Europäer, der seine Nervosität tänzelnd zu überspielen versuchte, aus dem Stummfilm The Artist holte sich den Oscar und schlug somit die beiden großen Favoriten um den Oscar als Bester Hauptdarsteller, George Clooney und Brad Pitt. Für Clooney, der zum wiederholten Mal leer ausging, war das übrigens keine große Überraschung. Er vermutete das schon bei seiner Ankunft am roten Teppich: "Es fühlt sich nach einer sehr französischen Nacht an." Deswegen war er auch gar nicht nervös.

Hier geht's zu allen Gewinnern.

George & seine Statue
Natürlich ist der Hollywood-Beau ein guter Verlierer. Trost spendete ihm nicht nur Best Buddy und Leidensgenosse Brad Pitt, sondern vor allem seine bildhübsche Freundin Stacy Keibler, die als Golden Girl gekommen ist. In ihrer glänzenden Robe zog die Ex-Wrestlerin alle Blicke auf sich. "Er hatte seine eigene Statue dabei", kommentierte people.com ihre Aufzug: Die Oscar-Statue brauchte er da ja gar nicht mehr.

Jolie zeigt Bein
Brangelina sorgten gleich doppelt für Aufsehen. Sie kamen nicht zu zweit über den Red Carpet, sondern zu viert. Nein, das soll nicht bedeuten, dass Angie schwanger ist und die beiden schon wieder Zwillinge erwarten, sondern dass sie in Begleitung erschienen: Brad hatte seinen Eltern Jane und Bill dabei. Damit bewies der Pitt-Clan einmal mehr, dass die alte Fehde zwischen Angelina und ihrer Schwiegermama längst Vergangenheit ist. Viel spannender als der alte Streit zwischen den beiden Frauen war Jolies sexy Beinschlitz der nur ganz knapp unterm Höschenblitzer endete...

Hier geht's zu den schönsten Roben der Oscar-Nacht.

JLos Beinahe-Nipplegate
Knapp war es auch bei Jennifer Lopez. Die sexy Latina zeigte Mut zum extratiefen Ausschnitt und schrammte, als sie mit Cameron Diaz die besten Kostümdesigner ehrte, haarscharf am peinlichen Busenblitzer vorbei. Zum Glück saß ihr Dekolleté so fest, dass eh nichts verrutschen konnte.

Diashow: Die Gewinner der Oscar-Nacht

Jean Dujardin, Bester Hauptdarsteller in "The Artist".

Christopher Plummer, Bester Nebendarsteller in "Beginners".

Meryl Streep, Beste Hauptdarstellerin "Die Eiserne Lady".

Octavia Spencer, Beste Nebendarstellerin in "The Help."

Bret McKenzie, Bester Originalsong: "Man or Muppet" in "The Muppets".

Oorlagh George und Terry George, Bester Kurzfilm "The Shore".

Sharmeen Obaid-Chinoy und Daniel Junge, Beste Kurz-Doku "Saving Face".

Mark Coulier und  J. Roy Helland für das beste Make-up ("The Iron Lady").

Director Asghar Farhadi, Bester ausländischer Film "A Seperation".

Ludovic Bource, Beste Filmmusik in "The Artist".

Mark Bridges, Bestes Kostüm in "The Artist".

Kirk Baxter and Angus Wall, Bester Schnitt "The Girl with the Dragon Tattoo".

Producers Rich Middlemas and Sean Combs, and directors T.J. Martin and Dan Lindsay.

Gore Verbinski, Bester Animationsfilm "Rango".

Robert Richardson, Beste Kamera in "Hugo".

Mark Bridges, Bestes Kostüm in "The Artist".

Art director Francesca Lo Schiavo

Art directors Dante Ferretti and Francesca Lo Schiavo

Presentors Jennifer Lopez and Cameron Diaz.

Tom Fleischman and John Midgley, Bester Tonschnitt: "Hugo Cabret".

Brandon Oldenburg und William Joyc, Bester animierter Kurzfilm: "The Fantastic Flying Books of Mr. Morris Lessmore"

Philip Stockton and Eugene Gearty, Bester Ton in "Hugo".

Ein Hund im Publikum
Der heimliche Star der Oscars kam nicht im Frack, dafür aber auf allen Vieren. Es war Uggy, der süße Hund aus dem Abräumer-Film The Artist. Für ihn gab es sogar einen eigenen Stuhl, auf dem er wohlerzogen Platz nahm und sich sichtlich pudelwohl fühlte.

Hochwohlgeborene Gäste
Heuer wurden die Oscar von zwei ganz besonders edlen Besuchern geehrt: Fürst Albert von Monaco kam mit seiner Frau Charlene. Die konnte sich manchmal sogar zu einem Lächeln durchringen. Bei ihrer Hochzeit letzten Juli gelang ihr das ja leider nicht wirklich...

Sandra spricht Deutsch
Sandra Bullock, die 2010 mit einem Oscar als Beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde, hielt heuer eine Laudatio für den Besten fremdsprachigen Film und bewies dabei, dass sie vielsprachig ist. Sie parlierte bei ihrer Rede in Deutsch und Chinesisch. Bezaubernd!

Diktator am Red Carpet
Für einen Aufreger sorgte - einmal mehr - Sacha Baron Cohen. Er kam als General Aladeen aus seinem kommenden Film The Dictator und verstreute am roten Teppich Asche. Dieser Auftritt wäre ihm im Vorfeld beinahe untersagt worden. Doch am Ende konnte er sich durchsetzen.

Schnelle Gwyneth
Gwyneth Paltrow war wohl der entscheidungsfreudigste Star der der Nacht. Sie verriet im Red-Carpet-Interview, dass sie nur ein Kleid anprobierte - und sofort davon überzeugt war, dass es die perfekte Robe ist. Andere wollte sie dann gar nicht mehr sehen.

Diashow: Die schönsten Oscar Roben