Ellen Page

Mit Video

Outing: Ellen Page ist lesbisch

Artikel teilen

Bei "Time to Thrive" - Konferenz in Las Vegas ließ Mimin die Bombe platzen.

Mit dem was auf der "Time to Thrive“-Konferenz der "Human Rights Campaign“ am 14 Februar in einem Hotel in Las Vegas passierte, hatte freilich niemand gerechnet. Die Schauspielerin Ellen Page trat im Zuge dieser Tagung auf, um sich für die Rechte von schwulen, lesbischen und transsexuellen Jugendlichen in Amerika stark zu machen und outete sich dabei selber als Homosexuelle. 

Hier das Video zum Outing

Bewegende Rede
Dabei stand die Schauspielerin, die im Jahr 2008 für einen Oscar nominiert wurde, auf der Bühne und hielt eine über acht Minuten lange dauernde Rede. Nach fünf Minuten holte sie einmal tief Luft und dann passierte es. "Ich bin hier, weil ich homosexuell bin!" - Mit diesem Satz outete sie sich vor dem ganzen Publikum. Nach diesem Bekenntnis wurde es kurz still im Raum. Danach folgte ein tosender Applaus. Alle Konferenz-Gäste zollten der 28-Jährigen mit Standing Ovations Respekt für dieses tapfere Geständnis.

Mit feuchten Augen
Mit Tränen in den Augen machte sie mit ihrer Ansprache weiter.  "Vielleicht kann ich einen Unterschied machen", fuhr sie fort.  Denn auch Page habe sich jahrelang versteckt und Lügen aufgetischt, wenn es um ihr Beziehungsleben ging. Aber am Valentinstag sollte damit Schluss sein. "Ich stehe mit euch hier heute auf der anderen Seite dieses Schmerzes", fügte sie weiter an. Dabei wollte sie mit diesem Outing ganz vielen jungen Menschen Mut machen, zu sich selbst zu stehen und sich selbst anzunehmen. Schlussendliche forderte sie eine Zusammenarbeit "ohne Scham und Kompromissen" und verabschiedete sich mit den Worten: "Bitte verändert die Welt für Menschen wie mich. Frohen Valentinstag!" Kurz nach ihrer bewegenden Rede meldete sie sich noch einmal via Twitter zu Wort. "Danke HCR und allen anderen für die liebe Unterstützung", twitterte sie erleichtert in die Welt hinaus.

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo