Prinz Harry

Auf zur Fußall-WM

Prinz Harry beginnt Afrika-Reise

Sechstägige Reise endet in Südafrika - Besuch beim WM-Spiel England gegen Algerien geplant.

Der britische Prinz Harry ist zu einer Rundreise durch das südliche Afrika gestartet. Harry traf am Montag in Botsuana ein, wo am (morgigen) Dienstag auch sein älterer Bruder William erwartet wird. Gemeinsam wollen sich die beiden Prinzen nach Informationen der britischen Nachrichtenagentur PA die Arbeit der Tierschutzorganisation Tusk Trust anschauen, deren Schirmherr William ist.

Ziel: WM
Anschließend reisen sie nach Lesotho weiter, um Hilfsprojekte der von Prinz Harry unterstützten Organisation Sentebale zu besichtigen. Die sechstägige Reise endet in Südafrika, wo William und Harry am Freitag das WM-Spiel England gegen Algerien besuchen wollen.