Rätseln um Lugners Opernball-Star

Wer kommt heuer?

Rätseln um Lugners Opernball-Star

Mörtel hält sich bedeckt: Er kommt mit Frau aus Los Angeles.

Nur noch ein paar Wochen sind's bis zum Opernball (4. Februar). Richard Lugner bringt sich schon mal in Position und will kommende Woche, am Mittwoch, seinen Stargast präsentieren. Wie jedes Jahr herrscht allerhöchste Geheimhaltungsstufe. Der Baumeister ist ein gebranntes Kind und will es sich nicht schon vor der Nacht der Nächte mit seinem Gast verscherzen. Das passiert früh genug, wenn die beiden sich persönlich begegnen. Denn darauf kann man sich fast immer verlassen: Richard lässt kein Fettnäpfchen aus. Einzig Elisabetta Canalis, die letztes Jahr mit war, nahm den Lugner-Wahnsinn mit Humor.

Top secret
Wer es heuer wohl wird? Ein paar Hinweise gab Richard Lugner bereits. "Es ist wieder eine Frau, aus dem Raum Los Angeles und sie reist mit zwei Männern an – einer 40, einer 30. Die sind aber nicht berühmt. Und über das Alter meines Stargastes will ich noch nicht sprechen", gab Mörtel sich im Interview mit ÖSTERREICH ungewohnt zugeknöpft. Es soll ja eine Überraschung bleiben!

Vertrag unterschrieben
Aber fix ist es: Der Vertrag ist unterschrieben, alle Details geklärt. Und bis jetzt scheint die Stimmung gut zu sein. Er macht sich sogar Hoffnungen auf sein geliebtes Rahmenprogramm: "Sie hat schon einige Ideen, was sie machen will, aber das verrate ich noch nicht." Allerdings glaubte er in den letzten Jahren immer daran, dass sein Stargast mit ihm Sightseeing macht. Am Ende wurde nie etwas daraus...

Diashow: Richard Lugners Opernballgäste

Richard Lugners Opernballgäste

×