Pattinson: Bald Musik statt Hollywood?

Neue Leidenschaft

Pattinson: Bald Musik statt Hollywood?

Gibt der Star die Schauspielerei für eine Karriere als Musiker auf?

Das wussten wohl nur eingefleischte Robert Pattinson-Fans. Neben der Schauspielerei (und Kristen Stewart) hat der 27-Jährige nämlich noch eine große Leidenschaft: die Musik. Und die möchte der "Twilight"-Star jetzt ebenfalls zum Beruf machen. Vielleicht wird er dafür sogar seine Hollywood-Karriere an den Nagel hängen.

Zweites Standbein
"Robs oberste Priorität in der Karriere ist besonders die Musik," verriet ein Vertrauter des Stars. Pattinson hat zum Soundtrack des ersten Teils der "Twilight"-Filme sogar zwei eigene Songs beigesteuert und dabei anscheinend Blut am Musik-Business geleckt. Ein echter Neuling wäre Robert auch nicht, denn unter dem Pseudonym "Bobby Dupea" trat er schon in einigen Bars auf und konnte Bühnenluft schnuppern. "Er hat sehr viel in seine Musik-Karriere investiert und es ist nur eine Frage der Zeit, bis er einen Nummer-eins-Hit geschrieben hat. Er ist sehr talentiert und sehr leidenschaftlich, was das angeht," meinte Roberts Bekannter zuversichtlich.

Dem Hollywood-Beau dürfte eine neue Karriere besonders am Herzen liegen, da er sich dadurch auch von seiner Vergangenheit distanzieren könnte. "Es ist ihm sehr wichtig, dass er nicht nur über "Twilight" und die Beziehung mit Kristen Stewart definiert wird," verriet der Insider weiter über die neuen Pläne des Schauspielers. Dann sollte er seiner On/Off-Liebe lieber keine weitere Chance geben, sonst wird er sich von diesem Image nie lösen können.

Diashow: Robert Pattinson: Tapfer bei Cosmopolis-Premiere FOTOS

Robert Pattinson: Tapfer bei Cosmopolis-Premiere FOTOS

×