Rihanna &  Drake: Heiße Show bei den Brit Awards 2016

Brit Awards

So sexy twerkt Rihanna mit ihrem Ex

Bei diesen Bildern glaubt man kaum, dass sie kein Paar mehr sind.

Letztes Jahr sagte Rihanna ihren Auftritt bei den Brit Awards ab. Gerade erst cancelte sie ihre Performance bei den Grammys, angeblich weil ihre Show nicht gut genug war. Deswegen rätselten gestern alle: Wird sie überhaupt zu den Brit Awards 2016 kommen? Ja, sie kam. Und wie auch noch. Ihr Auftritt war so heiß, dass heute alle darüber sprechen.

Heiße Show
Gemeinsam mit Drake präsentierte sie ihren neuen Hit Work. Rihanna twerkte, Drake fasste ihr an den Po - das war richtig sexy!

Diashow: Rihanna & Drake bei den Brit Awards

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Überraschung! Rihanna stand bei den Brit Awards nicht alleine auf der Bühne, sondern sang mit Ex-Lover Drake ihren neuen Hit "Work". Die Show, die sie hinlegten, war verdammt heiß. Riri twerkte, Drake langte ihr an den Po.

Brit Awards 2016: Hier erfahren Sie alles über die Abräumer!

Ex-Paar
Wenn man das sieht, fällt es wirklich schwer zu glauben, dass die beiden mal ein Paar waren und das tatsächlich Schnee von gestern ist. Sie trennten sich vor zwei Jahren nach einer kurzen Romanze, weil ihm seine Arbeit wichtiger war als die Beziehung. Seit kurzem wird darüber spekuliert, ob sie einen zweiten Versuch wagen. Bei diesen Bildern ist das kein Wunder.

Übrigens: Der Rapper wirkt auch im Video zu Work mit. Und das mit mindestens so heiß wie ihre Show bei den Brit Awards.


Video zum Thema: Rihanna - Work (Explicit) ft. Drake