Sylvie van der Vaart, Rafael van der Vaart

Ende einer Ehe

Sylvie & Rafael: Termin für Scheidung fix

Artikel teilen

Das Ex-Paar wird ab 4. Dezember offiziell getrennte Wege gehen.

Ihre Liebe ist bald seit einem Jahr Geschichte, nun wird es auch die Ehe von Rafael und Sylvie van der Vaart sein. Die Scheidung des einstigen Glamour-Paares ist schon länger im Gange, doch nun steht der endgültige Termin fest: am 4. Dezember wird Sylvie den Nachnamen ihres Ex-Mannes ablegen und wieder ihren Mädchennamen 'Meis' annehmen.

Schlussstrich
Nach acht Jahren Ehe gehen der HSV-Kicker und die schöne Moderatorin schließlich offiziell getrennte Wege und sind frei für ein neues Leben. Dann steht auch Rafaels Hochzeit mit seiner neuen Freundin Sabia, die bereits ein Baby von dem Star-Fußballer erwartet, nichts mehr im Wege. Zwar will sich das Ex-Paar nicht groß zu seiner Scheidung äußern, doch einige Detail sickerten trotzdem durch.

Die Blondine bekommt fünf Millionen Euro Abfindung, das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Damian wollen sich die beiden teilen. "Wir lieben unseren Sohn sehr. Wir wollen, dass er in keiner Weise irgendwie unter unserer Trennung leidet, sondern immer noch uns beide für sich hat - seinen tollen Vater und mich als seine Mama," meinte die 35-Jährige gegenüber der Bild-Zeitung. Obwohl die Blondine und ihr Ex-Mann durch Damian immer miteinander verbunden bleiben werden, ist das Verhältnis der beiden momentan noch eher kühl - außer in Erziehungsfragen hat Sylvie keinen Kontakt zu Rafael.

Sylvie & Rafael van der Vaart: Ihre Ehe in Bildern

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo