Twilight

Kino

Durch diese Szene Jugendverbot!

Artikel teilen

Produzenten ließen die brisante Stelle rechtzeitig rausschneiden.

Twilight: Breaking Dawn 1 mit Jugendverbot! Das drohte dem neuen Wurf der Vampir-Saga unlängst. Denn einige Szenen waren zu heftig, um sie Kindern und Jugendlichen zuzumuten.

Twilight Breaking Dawn Bis(s) zum Ende der Nacht: Erste offiziellee Bilder

Alice (Ashley Greene) hilft Bella (Kristen Stewart) bei den Hochzeitsvorbereitungen.

Dann kommt der große Tag der Hochzeit.

Bella (Kristen Stewart) und Edward (Robert Pattinson) in den Flitterwochen.

Sie genießen die gemeinsame Zeit...

... und lieben sich zum ersten Mal.

Romantik unter einem brasilianischen Wasserfall.

Jacob (Taylor Lautner).

Esme (Elizabeth Reaser) mit den Schwestern des Denali Clans: Irina (Maggie Grace), Kate (Casey LaBow), Tanya (MyAnna Buring).

Die Volturi: Aro (Michael Sheen) und Caius (Jamie Campbell Bower).

Entschärfte Geburtsszene
Darum wurde der Film noch schnell entschärft, die brisanten Teile des Films landeten am Schneidetisch. Regisseur Bill Condon erzählte US-Medien, um was es in der Debatte geht. Die Geburtsszene , die Bella ( Kristen Stewart ) durchmacht, fiel anfänglich zu blutig und brutal aus.

Wie ein Horrorfilm
Robert Pattinson hat bereits vor einiger Zeit erklärt, dass diese Sequenz besonders ekelig sei. Condon verglicht sie noch jetzt, entschärft, mit einem Horrorfilm: “Es ist erstaunlich wie kraftvoll man sein kann ohne wirklich zu sehr ins Detail zu gehen.” Jetzt ist alles aus Bellas Perspektive zu sehen, was sie mitbekommt, ist auch für den Zuseher sichtbar.

Twilight: Breaking Dawn 1
Mit: Robert Pattinson, Kristen Stewart, Taylor Lautner . Ab 24.11. bei uns zu sehen.

OE24 Logo