Lindsay Lohan

Von Studentin

Lindsay Lohan wegen gestohlenem Nerz verklagt

Sie gab den 12.000-Dollar-Pelzmantel nach zwei Wochen zurück: Die Besitzerin verlangt eine Entschädigung von Lohan.

US-Schauspielerin Lindsay Lohan soll einen Nerzmantel gestohlen haben und wird deshalb von einer New Yorker Studentin verklagt. Die Klägerin erklärte, die 21-jährige Lohan habe den Mantel im Wert von 12.000 Dollar (7.700 Euro) aus einem Nachtclub mitgenommen und mehr als zwei Wochen lang behalten.

Dem Anwalt der Klägerin Maria Markova zufolge saß Lohan Ende Jänner in dem Club 1 Oak neben der Studentin. Das nächste Mal sah sie ihren Mantel an Lohan auf einem Foto im Klatschmagazin "OK!". Die Studentin rief nach eigenen Angaben zufolge bei Lohans Mitarbeitern an und forderte ihren Mantel zurück, den sie am 14. Februar dann bekam. Die Studentin verlangt nun Entschädigung in nicht genannter Höhe.