Mirren

Peinlich

Mirren: Betrunken beim Tattoo stechen

Helen Mirren über ihr Tattoo: „Ich war sehr betrunken“.

Schauspielerin Helen Mirren (67) ist ihre Tätowierung peinlich. "Ich war sehr betrunken", sagte sie in der US-Talkshow von Jay Leno. "Damals hatten nur Seeleute und Hells Angels ein Tattoo - und Frauen auf der wilden Seite des Hollywood Boulevards", sagte die Oscar-Preisträgerin.

VIDEO: Das neue SOCIETY TV mit Kates Baby-Countdown, Eva Cavalli zu GNTM und den „Wild Girls“. Plus: Tickets für Kesha.

 

„Ich war sehr betrunken“
Das Mini-Tattoo, das nach zwei aneinandergefügten X-Buchstaben aussieht, ziert die Daumenwurzel der 67-Jährigen. Gestochen wurde es vor langer Zeit in einem Indianer-Reservat in Minnesota.

Diashow: Ein Stern für "Queen"-Star Helen Mirren

1/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

2/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

3/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

4/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

5/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

6/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

7/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

8/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

9/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

10/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

11/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

12/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

13/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

14/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

15/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

16/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.

17/17
Helen Mirren bekommt einen Stern
Helen Mirren bekommt einen Stern

Die britische Oscar-Preisträgerin Helen Mirren ("Die Queen") hat nun in Hollywood einen festen Platz. Am Donnerstag enthüllte die 67-jährige Schauspielerin eine Sternenplakette auf dem berühmten "Walk of Fame". Strahlend posierte der Star vor Fotografen und Schaulustigen auf dem 2488. Stern, der in dem Gehsteig im Herzen von Hollywood eingelassen ist. Sie sei "sehr stolz" auf diese Ehrung, versicherte Mirren. Nun sei sie Teil der glamourösen Hollywood-Geschichte.Weltweite Anerkennung hatte die Charakterdarstellerin für ihre Rolle als Königin Elizabeth II. in "Die Queen" erhalten. Dies brachte ihr 2007 einen Oscar ein. In den USA ist Mirren derzeit an der Seite von Anthony Hopkins in "Hitchcock" zu sehen. Sie spielt die einflussreiche Ehefrau des Filmregisseurs Alfred Hitchcock (1899-1980; "Die Vögel", "Psycho").

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem "Walk of Fame" im neuen Jahr. Mitte Dezember hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman (44) dort den 2487. Stern erhalten.