Netrebko & Schrott: Wilde Liebe in Berlin

Leidenschaftlich

Netrebko & Schrott: Wilde Liebe in Berlin

So verliebt! Das Opern-Paar konnte sich kaum zurückhalten.

Südländisches Blut und russisches Temperament – diese Mischung ist explosiv. Das bewiesen Anna Netrebko und ihr wilder Ehe-Mann Erwin Schrott bei der Berlin Fashion Week. Das Paar küsste sich in der ersten Reihe so innig, dass die Modeschau von Basler-Designer Brian Rennie kaum noch jemanden interessierte.

Gut gelaunt
Verliebt säuselte sie ihm „Örrwhinn“ ins Ohr, er konnte bei dem tiefen Dekolleté ihres knappen Sommer-Kleids seine Gefühle nicht mehr zügeln. Das Paar weilt derzeit in Berlin, um ihr Open-Air-Konzert mit Jonas Kaufmann auf der Berliner Waldbühne am 16. August zu bewerben. „Falls es regnet, gibt’s Schnaps für alle“, kündigte Netrebko gut gelaunt an.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×