Anna Netrebko wieder auf Tour

In Paris gelandet

Anna Netrebko wieder auf Tour

Nach ihrer kurzen Auszeit in Wien geht es für Familie Netrebko jetzt nach Paris.

Glücklich. Es waren aufregende zwei Wochen für Opernstar Anna Netrebko (44). Kurz vor dem Jahreswechsel gab sie im Wiener Palais Coburg ihrem Yusif Eyvazov (38) das Jawort und feierte im Anschluss eine rauschende Hochzeitsparty im Palais Liechtenstein. Auch Silvester verbrachte das Opernpaar, statt Flitterwochen in wärmeren Gefilden zu machen, in Wien. Via Facebook ließ Anna an ihrer kurzen Auszeit von der Opernwelt teilhaben. Man sah die Diva mit ihrer Familie beim Silvesterfeiern, den ersten Schnee im Wiener Stadtpark genießen und beim Feiern mit Freunden. Doch damit dürfte für die nächste Zeit Schluss sein.

Beruf. Seit Samstag weilt Netrebko samt Ehemann und Sohn Tiago (7) in Paris, wo sie ab 28. Jänner in der Pariser Oper in Giuseppe Verdis Il trovatore als „Leonora“ auf der Bühne steht. Die Proben dafür beginnen bereits in den nächsten Tagen.

Entspannter geht es Ehemann Yusif an. Er steht erst wieder ab April in Rom in der Oper Il tabarro auf der Bühne. Im Sommer sind Netrebko und Eyvazov bei den Salzburger Festspielen wieder gemeinsam zu sehen.