Arnie: Zigarre für sterbenden Fan

Sein Traum wird wahr

Arnie: Zigarre für sterbenden Fan

Tochter erfüllt todkrankem Papa dank Facebook seinen letzten Wunsch.

"Seit 2013 kämpfen wir gegen den Krebs an, aber wie es momentan scheint, werden wir diesen Kampf in nächster Zeit verlieren…", schrieb Sarah Mittermeir auf Facebook, wie schlimm es um ihren geliebten Vater steht. Sie setzte alles daran, ihm seinen letzten großen Wunsch zu erfüllen: Die einzige Leidenschaft, die ihm noch geblieben ist, ist das Rauchen seiner geliebten Zigarren (das ist natürlich mit den Ärzten abgeklärt). Da er Fan ist und weiß, dass Arnold Schwarzenegger ebenso ein großer Liebhaber von Zigarren ist, ist sein letzter Wunsch, eine jener Zigarren zu ergattern, die sich im Repertoire des 'Terminators' befindet!"

Aufruf
Sarahs Bitte an alle ihre Facebook-Freunde: Sie sollten den Beitrag möglichst oft teilen und liken, damit Arnie darauf aufmerksam wird: "Und falls es nicht klappt, haben wir es wenigstens versucht!"

Arnie sagt zu
Nun scheint es aber doch zu klappen. Ihr Posting wurde über 100.000 Mal geteilt. So oft, dass ihre Bitte im Fernsehen landete und auch Arnold Schwarzeneggers Kumpel Ralf Moeller davon erfuhr. Sarah hat inzwischen mit Ralf telefoniert. Ihr Vater bekommt nicht nur eine echte Arnie-Zigarre, sondern darf sogar mit dem Superstar sprechen: "Ralf Moeller und ich haben vereinbart am Samstag, da er sich mit Arnie gemeinsam in Kitzbühel aufhält, zu telefonieren und es somit meinem Papa zu ermöglichen mit seinem großen Idol zu sprechen! Die Zigarren werden per Post an meinen Papa geliefert!"

Noch mehr Geschenke
Und noch einen Bonus hat Moeller versprochen: Auch er legt zwei Zigarren aus seiner persönlichen Sammlung drauf: "Ebenso hat Ralf mir versprochen ein Foto von ihm und Arnie, das extra nur für meinen Papa gemacht wird, an mich zu senden!"

Sarahs Vater kamen vor Freude Tränen, als sie ihm erzählte, was sie erreicht hat: "Noch nie in meinem Leben habe ich ihn so gerührt gesehen."