Die Promi-Hotspots zu Silvester

Hofburg, Do&Co, Kitz

Die Promi-Hotspots zu Silvester

Promis rutschen elegant ins neue Jahr.

Wie jedes Jahr tummeln sich auch heuer wieder die meisten VIPs beim Silvesterball in der Wiener Hofburg, im Do&CO am Stephansplatz oder im Glamour-Skiort Kitzbühel. Beim Dinner im Do&Co mit Attila Dogudan werden unter anderem Rochus-Chef Mario Minar und Minister Rudolf Hundstorfer zum elitären Dinner erwartet. Bei der Mitternachts-Quadrill in der Hofburg werden Life-Ball-Organisator Gery Keszler, Designerin Anelia Peschev oder Charity Lady Sonja Klima ins neue Jahr tanzen. In Kitzbühel wird bei Rosi in der Sonnberg Stubn aufgekocht. Aber auch abseits der Silvester-Hotspots wird gefeiert.

Unabhängig

Manche Promis mögen es individueller – so feiert Larissa Marolt nach der Trennung von Whitney mit Freunden im sonnigen Florida und Model Amina Dagi verbringt mit ihrer besten Freundin Katharina Nahlik die Silvester-Nacht auf einer Hütte in Slowenien: „Irgendwo im nirgendwo“, wie sie sagt.