George Michael

Wien-Trip

Micheal: "Fühlte mich schrecklich schuldig"

Heute Nachmittag wird schon geprobt. George spricht über AKH-Aufenthalt.

Seine Pläne für Wien hält George Michael unter Verschluss. "Da gibt es absolute Geheimhaltung“, erklärt Veranstalter Manfred Leodolter in ÖSTERREICH. Deshalb ist nicht klar, wann der Popstar mit dem Privatjet in Wien landen wird. "Es deutet alles darauf hin, dass er doch erst am Sonntag einfliegt.“

Erste Proben
Mittlerweile laufen bereits die Vorbereitungen in der Wiener Stadthalle. Heute Nachmittag wird die Bühne für die Konzerte errichtet. Am Nachmittag soll die erste Probe stattfinden -denn der Sänger  wird am 4. und 6. jene Wien-Konterte nachholen, die er wegen seiner Erkrankung in Wien abbrechen musste. Die Auftritte markieren gleichzeitig den Start der Symphonica-Tour feiern.

"Fühlte mich schuldig"
In einem "Kurier"-Interview freut sich der Popstar auf die Wien-Konzerte und spricht über seine Zeit im AKH: "Ich selbst habe die Gefahr, in der ich mich befand, nicht mitgekriegt. Das habe ich erst realisiert, als alles schon vorbei war." So blickt der britische Pop-Entertainer George Michael auf seinen Wiener Spitalsaufenthalt Ende vergangenen Jahres zurück. Wegen einer schweren Lungenentzündung lag er im AKH wochenlang im künstlichen Tiefschlaf. Am besten erinnere er sich, "dass ich mich so schrecklich, schrecklich schuldig gefühlt habe und Mitleid mit meiner Familie, meinen Freunden und meinem neuen Partner Fadi hatte, dass sie mitansehen mussten, was ich da durchmache. Zwei oder drei Wochen lang wussten sie nicht, ob ich das überlebe."

Wann er die AKH-Ärzte, die im Dezember nach einer Lungenentzündung sein Leben retteten, treffen will, ist geheim. Auf ÖSTERREICH-Anfrage war Dr. Christoph Zielinski nicht zu sprechen. Fix ist, dass Michaels Lover Fadi Fawaz mitkommt.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!