GNTM-Ajsa will auswandern

Tschüss, Österreich!

GNTM-Ajsa will auswandern

Das Austro-Model will in London, Paris oder New York durchstarten.

Nur in Deutschland oder Österreich kann man nicht groß als Model durchstarten. Das weiß auch Ajsa Selimovic. Darum hat die ehemalige Germany's Next Topmodel-Kandidatin schon Pläne für ihre Zukunft geschmiedet. In ihrer Heimat wird sie nichts mehr lange halten, denn sie will für die Karriere auswandern.

Was sagt Klum dazu?
"Ich möchte international Karriere machen. Das möchte jedes Model. London, Paris, das sind so meine Städte. Und später dann New York", erzählt die 18-Jährige gegenüber OK!. In den Mode-Metropolen erhofft sie sich dann endlich den großen Durchbruch. Ob Günther Klum von den Plänen seines Schützlings so begeistert ist? Schließlich steht Ajsa noch immer bei seiner Agentur ONEeins unter Vertrag. "Zurzeit ist noch alles gut, aber ich plane, auch eine internationale Agentur zu haben", erklärt Ajsa.

Alleine steht sie mit ihrem Entschluss nicht da, denn auch Freundin und Ex-GNTM-Konkurrentin Anuthida will nicht für immer in Deutschland bleiben. International hat Anu bestimmt recht gute Chancen, schließlich ist sie auch nach der Castingshow ein gut gebuchtes Model und konnte sogar mehr große Jobs an Land ziehen als Siegerin Vanessa.