Helmut Berger, Florian Wess

Ein Kölner Designer

Helmut Berger mit neuer Liebe in St. Tropez

Nach fulminanten Film-Comeback ist Austro-Mime jetzt auch privat glücklich.

Ein schöneres Geschenk konnte er sich selbst zum bevorstehenden 70er nicht machen: In St. Tropez genoss Helmut Berger nach seiner Cannes-Premiere in Saint Laurent die Sonne – und seine neue Liebe. Der junge Mann an Bergers Seite heißt nach ÖSTERREICH-Informationen Florian Wess, ist 28 Jahre jung, Designer und kommt aus Köln. Dort ist er auch als Sohn der „Botox Boys“ Arnold & Oscar Wess bekannt.

Bereits seit einigen Wochen soll es zwischen den beiden knistern. In St. Tropez wurden sie beim romantischen Date erwischt.

Glück
Es ist ein wahres Happy End nach einem langen, turbulenten Leben des einst „schönsten Mannes“ der Welt. In der Liebe mag es der Schauspieler ähnlich ungewöhnlich wie sonst: „Ich war in meinen Beziehungen nie eifersüchtig – immer nur die anderen“, erzählte er ÖSTERREICH bereits.

Den Verlust seiner größten Liebe verkraftete Berger vor einigen Jahren nur schwer: Seine Mutter, die mit ihm in Salzburg lebte. „Sie war und bleibt meine größte Liebe.“ Das neue, private Glück will er nun in vollen Zügen genießen.

Diashow: Helmut Berger ist wieder Trachten-Model