Katzenberger schrieb Memoiren – mit 25...

Offen gesagt

Katzenberger schrieb Memoiren – mit 25...

Daniela Katzenberger ist wie ein offenes Buch. Jetzt hat sie auch eines geschrieben.

Sie schenkt ihren Fans reinen Wein ein – fast zu rein. TV-Produkt und Kunstfigur Daniela Katzenberger ist bekannt dafür, sich kein Blatt vor den Mund (den sie auch nur selten halten kann) zu nehmen. Jetzt ist die Deutsche 25. Grund genug für die dralle Blondine ein Buch zu schreiben. Sei schlau, stell dich dumm (Bastei Lübbe) heißt das Werk – ihre Memoiren. Was „die Katze“ darin für Weisheiten von sich gibt? Hier ein paar Leseproben:

■ „Meine Mama hat sich für uns kräftig ins Zeug gelegt. Sie ist sogar in den Puff gegangen. (…) Sie hat den Mädels aber nur die Nägel gemacht.“
■ „Wenn ich mich heute im Fernsehen sehe, denke ich, dass der Busen größer ist als mein Kopf.“
■ „Ich freue mich jeden Tag über Katzi und Bergi, so nenne ich meine Brüste seit der OP. Vorher hießen sie Mausi und Fausti. Hängi und Titti hätte auch gepasst.“
■ „Mein leiblicher Vater ist Zigeuner. Er hat immer gesagt, seine Kinder schlägt man nicht, nur seine Frau. (…) Heute habe ich keinen Kontakt mehr zu meinem Vater und das ist auch gut so.“

Diashow: Daniela Katzenberger: Sexy auf Männerfang

Daniela Katzenberger: Sexy auf Männerfang

×