Date-Angebote

Lugner und die schönen Frauen

Der Baumeister kann sich kaum vor Angeboten retten. Er will sich jedoch Zeit lassen.

Seit sechs Tagen ist Richard Lugner (84) nun wieder Single, und es wird langsam ein wenig ruhiger um den Baumeister. Die Bestrahlungstherapie ist auch bald überstanden: „Ich habe bereits 18 Sitzungen hinter mir“, erklärt er.

Nun kann er sich langsam wieder den schönen Dingen des Lebens zuwenden. In Lugners Fall, den schönen Frauen. Doch ein normales Date ist für den Baumeister schier unmöglich wie er im ÖSTERREICH-Talk erklärt: „Wenn ich mich mit mehreren Frauen treffe, taucht irgendwo ein Foto auf und dann sind die ja erst recht wieder beleidigt.“

Nachfrage

Einige Damen würden jedenfalls gerne Mörtels gebrochenes Herz kitten: „Die Nachfrage der Damenwelt ist leider groß“, sagt er. Und was bieten sie ihm an? „Hilfe bei der Bewältigung des Prostata-Krebses …“

Noch müssen sich die Verehrerinnen gedulden: „Ich bin gerade kampfunfähig, da ich eine Verkühlung herumschleppe.“ Die Eröffnungsfeier der Traumkleid-Boutique in der Lugner City, bei der jede Menge hübsche Damen anwesend waren, ließ er sich aber nicht entgehen.