Onassis-Einritt in Ebreichsdorf

Hoher Besuch

Onassis-Einritt in Ebreichsdorf

Das Warten hat ein Ende. Milliardärs-Erbin Athina Onassis zeigte sich in Ebreichsdorf.

Sie ist 26 Jahre jung, liebt Pferde, ist hübsch und ziemlich reich obendrein. Doch abseits dessen ist Milliardärserbin Athina Onassis eine ganz ‚normale‘ Frau, die mitsamt Ehemann Alvaro (38) am Mittwoch in Ebreichsdorf (NÖ) anreiste, um bei der Magna Racino Spring Tour 2011 dabei zu sein.

Erstemal in Wien
Und nicht nur das, auch Sightseeing absolvierte sie bereits. „Ich bin das erste Mal in Wien und hingerissen von den Sehenswürdigkeiten!“, erzählte sie.

Gut möglich, dass sie am Samstag – obwohl sie eigentlich Springreiterin ist – gespannt in den Zuseherrängen des Racino sitzt.

Denn dort geht es in vier Rennen (zweimal Trab, zweimal Galopp) um einen sagenhaften Jackpot: Eine Million Euro gibt es zu gewinnen (www.magnabet.com). Für viel Spannung ist also bestimmt garantiert.