Mörtel spricht Englisch

Peinlich! Lugner im Briten-TV

VIDEO: Mörtel und Spatzi im englischen Fernsehen - wie das klingt!

Die Lugners auf Englisch. Nein, auch das bleibt uns nicht erspart. Wie es scheint, erobern der Baumeister und seine Gattin jetzt nämlich das britische TV: Der Sender Channel 5 begleitete das 25-jährige Ex-Playmate und ihren greisen Gemahl (82) für ihre "Age Gap Love Series" (zu Deutsch: Die Altersunterschieds-Liebes-Reihe) durch den gemeinsamen Alltag. Den versuchten sie für ihr neues Publikum natürlich auch in deren Landessprache zu bewältigen. Was dabei herauskam, ist jedenfalls höchst unterhaltsam.

Richard in Not
Richard beweist einmal mehr, dass er nun mal kein Sprachentalent ist. "Wan äg, vor minitt", bestellt er bei seiner Angetrauten das Vier-Minuten-Ei zum Frühstück. Später erzählt er, wie er seine vierte Ehefrau ins "Siäata" ausführte. Nur aus dem Kontext ergibt sich, das gemeinte "Theater". In seiner Not lässt er gelegentlich auch deutsche Worte einfließen lassen und sorgt mit "Two hearts in Dreivierteltakt" für einen unfreiwilligen Lacher.

Spatzis Wissen
Spatzi Lugner schneidet mit ihren Fremdsprachenkenntnissen deutlich besser ab. Das ist auch kein Kunststück. Ein bisschen Nachhilfe würde aber auch der Blondine nicht schaden. So erzählt sie, dass sie natürlich "knowed", wie reich Richie ist, als sie ihn kennenlernte. Upsi, das war leider falsch, liebe Cathy: Was sie nicht "wusste", es heißt "knew". Immerhin reicht ihr Können um zwischen den Engländern und ihrem Mann zu vermitteln.

Diashow: Die Lugners am Filmball

Die Lugners am Filmball

×