Star-Alarm! Nielsen & Co. erobern Wien

Countdown zum 20. Life Ball

Star-Alarm! Nielsen & Co. erobern Wien

Countdown läuft: Bereits am Freitag machten die ersten Stars Wien unsicher.

Nur noch wenige Stunden, bis am Samstag Supermodels und Topstars über den Magenta Carpet schweben und schrille Paradiesvögel den Rathausplatz und das Rathaus in den größten Ballsaal verwandeln. Unter dem Motto ‚Fight The Flames Of Ignorance‘ werden bis in die späten Morgenstunden Liebe und das vierte Element Feuer großgeschrieben.

Superstars
Am Freitag startete der Life Ball um 8.40 Uhr mit der Ankunft der ersten Top-Gäste aus New York. Gut gelaunt setzte Hollywood-Schauspieler Antonio Banderas um 8.55 Uhr als Erster seine Füße auf österreichischen Boden. „Ich freu mich so, dass ich meine Frau Melanie Griffith vertreten darf. Ich bin das erste Mal in Wien und habe schon so viel Schönes über die Stadt gehört“, schwärmte Banderas beschwingt. Auch beschwipst? „Im Flieger haben wir ein bisschen gefeiert, aber auch geschlafen. Für mich die richtige Mischung.“ Wohl mit dem Designer-Duo Heatherette, das feucht-fröhlich gelaunt landete.

Diashow: "Red Ribbon Celebration Concert"

1/13
Red Ribbon Celebration Concert
Red Ribbon Celebration Concert
2/13
Red Ribbon Celebration Concert
Red Ribbon Celebration Concert
3/13
Red Ribbon Celebration Concert
Red Ribbon Celebration Concert
4/13
Red Ribbon Celebration Concert
Red Ribbon Celebration Concert
5/13
Red Ribbon Celebration Concert
Red Ribbon Celebration Concert
6/13
Red Ribbon Celebration Concert
Red Ribbon Celebration Concert
7/13
Red Ribbon Celebration Concert
Red Ribbon Celebration Concert
8/13
Red Ribbon Celebration Concert
Red Ribbon Celebration Concert
9/13
Red Ribbon Celebration Concert
Red Ribbon Celebration Concert
10/13
Red Ribbon Celebration Concert
Red Ribbon Celebration Concert
11/13
Red Ribbon Celebration Concert
Red Ribbon Celebration Concert
12/13
Red Ribbon Celebration Concert
Red Ribbon Celebration Concert
13/13
Red Ribbon Celebration Concert
Red Ribbon Celebration Concert

Ball-Sirene
Nur Brigitte Nielsen blieb wie immer trocken. „Ich war 1996 am Life Ball“, verriet der Busenstar, der in Begleitung ihres Ehemannes Mattia anreiste. „Ich erwarte mir, dass das Ganze noch größer und schriller geworden ist.“ Und geht es nach Top-Model Lydia Hearst, wird es wirklich der Life Ball der Bälle: „Ich bin seit Donnerstag da und konnte einen Blick auf die Bühne werfen. Das wird das Fest aller Feste.“

Milla Inkognito
Fast unbemerkt landete gegen 19 Uhr auch Star-Gast Milla Jovovich. Sie eilte gleich zum „Red Ribbon Celebration Concert“ ins Burgtheater. Am Life Ball hält sie eine Rede als amFar-Botschafterin.