Arnie casht drei Millionen

Super Bowl

Arnie casht drei Millionen

Für Arnie klingelt die Kasse: 108 Millionen sollen Spots bei Super Bowl sehen.

Seine neuesten Filme sind nicht sonderlich erfolgreich, seine Reputation nach der Scheidung beschädigt, doch die Starpower von Arnold Schwarzenegger (66) ist intakt: Für eine neue Werbekampagne für das populärste US-Bier Budweiser streift Arnie eine Traumgage von drei Millionen Dollar ein.

Die Spots sollen beim American-Football-Finale Super Bowl am 2. Februar vor der traditionell größten TV-Quote des Jahres (108 Millionen Zuseher 2013) laufen.

Diashow: Für diesen Spot kassierte Arnie Millionen

Für diesen Spot kassierte Arnie Millionen

×

    Arnie jetzt im Kreis von 
Johansson und Beckham
    Stirnband. Jetzt zeigte der Sender ABC erste Ausschnitte der lustigen Werbefilme. Dabei ist Arnie mit langen Haaren und Stirnband wie einst Tennisstar Björn Borg beim Aufwärmen fürs Pingpong zu sehen. Es ist Arnies erste große US-TV-Werbekampagne, er gesellt sich damit zum Kreis früherer Super-Bowl-Werbestars wie Scarlett Johansson oder David Beckham.

    H. Bauernebel

    Diashow: Vater-Sohn-Zeit bei den Schwarzeneggers

    Vater-Sohn-Zeit bei den Schwarzeneggers

    ×