Pamela Anderson

Wiesn-Star-Gast 08

Pamela tanzt für 50.000 Euro am Oktoberfest

Highlight. Pamela Anderson fährt nach München und feiert mit Prinz Marcus von Anhalt im Dirndl am weltberühmten Oktoberfest .

Heiß wird es auch beim diesjährigen Oktoberfest zugehen. Die schönste Baywatch-Blondine Pamela Anderson wird die größte und traditionsreichste Party Deutschlands besuchen. Im Rahmen der Royal Race Charity 2008 (17. bis 21. September) wird die schöne Diva für einen guten Zweck in fünf Tagen durch fünf Länder fahren. Als Abschluss reist sie vom Lago di Garda nach München.

Prinz Marcus von Anhalt
Pams „Chauffeur und Mitfahrer“ während des flotten Rennens wird Prinz Marcus von Anhalt sein. „Das berühmteste Playmate der Welt bei diesem Millionen-Event – das ist einfach nur heiß. Pamela Anderson wird mit uns exklusive Partys in den angesagtesten Klubs Europas feiern, auf dem Roten Teppich strahlen und meinen McLaren SLR fahren“, freut sich der Prinz. Bei dem großen Finale in München steht nicht nur Party am Oktoberfest im Terminplan.

© Thomas Zeidler/TZ Österreich
marcus von anhalt
Prinz Marcus, der adoptierte Sohn von Frédéric von Anhalt, zeigt, was er hat.
× marcus von anhalt

Marcus von Anhalt (c) Thomas Zeidler

Charity
Anderson wird als Repräsentantin der Tierschutzorganisation PETA einen Spenden-Scheck in Höhe von 50.000 Dollar vom Royal Race Run entgegennehmen. Bei so viel Charity wird wohl die berühmteste Baywatch-Ikone der Welt ihren Badeanzug in ein Dirndl tauschen.