Das ist Herzogin Kates erstes Mal

Strahlender Auftritt

Das ist Herzogin Kates erstes Mal

Mit Lotusblüten-Tiara bei Staatsbankett. Das steckt hinter dem Krönchen.

Man möchte meinen, als Herzogin von England hätte Kate alles schon einmal erlebt. Doch nein! An einem Staatbankett nahm die Gattin von Prinz William bislang noch nicht teil. Das konnte Kate jedoch beim Besuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping endlich nachholen.

In ihrem knallroten, paillettenbesetzen Kleid ihrer Lieblingsdesignerin Jenny Packham sah die zweifache Mutter einfach fabelhaft aus und war wie immer der Mittelpunkt der Aufmerksamkeit - etwas anderes hätten wir aber auch nicht erwartet. Nur eines erregte noch ein wenig mehr Aufsehen. Kates funkelnde Tiara.

Diashow: Kate glänzt bei Staatsbankett

Kate glänzt bei Staatsbankett

×

    Familienstück
    Das Schmuckstück, das auch "Lotusblüten-Tiara" oder "Papyrus-Tiara" genannt wird hätte für diesen Anlass nicht passender gewählt sein können. Das Krönchen ist wohl nicht nur eines von Queen Elizabeths liebsten Stücken, sondern auch Kates Favorit. Das Staatsbankett mit 170 Gästen am Dienstagabend war die dritte Gelegenheit nach ihrer Hochzeit und dem Empfang, bei der Kate eine Tiara trug. Der Kopfschmuck aus Diamanten und Perlen war ursprünglich eine Kette, die zur Tiara umgestaltet wurde. George VI. schenkte sie damals der Königin Mutter, die sie wiederum an Prinzessin Margaret weitergab. Ein richtiges Familien-Erbstück also.

    © Getty Images

    Foto: (c) Getty Images: Queen Mum mit der Lotusblüten-Tiara
    .