Herzogin Kate: Noch ein Termin vor Baby

Mal blau, mal rosa

Kate: Verwirrspiel um Baby-Geschlecht

FOTOS: Termin im pinken Mantel. Ein Hinweis auf Baby ist das aber nicht.

Die letzten Wochen vor der Geburt ihres zweiten Kindes gönnt sich Herzogin Kate keine Ruhe . Ein royaler Termin jagt den nächsten, die Schwangere ist ständig auf Achse. Der Blick der Öffentlichkeit ist bei Kates Auftritten jedoch nicht bloß auf ihren Bauch gerichtet, sondern auch auf ihre Outfitwahl. Denn darin wollen viele Leute einen Hinweis sehen, ob Prinz Williams Ehefrau ein Mädchen oder einen Buben erwartet.

Diashow: Herzogin Kate: Pretty in Pink

Blau & rosa
Beim Besuch einer sozialen Einrichtung für benachteiligte Jugendliche trug die 33-Jährige einen knallpinken Mantel und sorgte damit erneut für ein Verwirrspiel um ihr Baby. Einmal entscheidet sich Kate für ein rosa Outfit, dann ist ihr Mantel wieder hellblau und später wieder rosa. Prinz Georges Mama will damit wohl zeigen, dass man von der Farbe ihrer Kleidung nicht so einfach auf das Geschlecht ihres Kindes schließen kann.

Lange dauert es sowieso nicht mehr, bis dieses Geheimnis endlich gelüftet ist. Wie Kate bereits ausplauderte, wird das Baby Mitte bis Ende April zur Welt kommen. Einen genauen Termin verriet sie allerdings nicht. Gut möglich, dass das Royal Baby Nummer zwei am Geburtstag der Queen (21. April) oder an Kates und Williams viertem Hochzeitstag (29. April) geboren wird.

Diashow: Kate: Entzückt von Babymädchen