Am Nationaltag

Madeleine zeigt endlich Babybauch

Madeleines zweites Baby könnte nun jeden Tag zur Welt kommen.

Während die süßen Fotos von Prinz George und seiner Schwester Prinzessin Charlotte die ganze Welt entzücken, könnte man doch glatt auf ein neues Familien-Porträt der schwedischen Royals vergessen. Dabei ist das mindestens genauso bemerkenswert. Zum Nationaltag versammelte sich die ganze Familie rund um König Carl Gustaf und Königin Silvia in traditionellen gelb-blauen Kleidern und zwei Dinge fielen dabei besonders auf: Prinzessin Madeleines Mega-Babybauch und Carl Philips Verlobte Sofia Hellqvist.

Diashow: Schweden-Royals am Nationaltag

Schwanger & glücklich
Von ihrer zweiten Schwangerschaft merkte man nicht besonders viel, denn Madeleine zeigte ihre Babykugel kaum in der Öffentlichkeit. Einen genauen Geburtstermin gab sie zwar nicht bekannt, doch mittlerweile könnte es jeden Tag so weit sein - das ist Madde auch anzusehen. Nur ihr Ehemann Chris O'Neill fehlte auf dem Foto. Wahrscheinlich ist er mit seinen Geschäften in London beschäftigt.

Währenddessen zählt Sofia Hellqvist bestimmt schon die Tage, bis sie endlich Carl Philips Ehefrau ist. Als Verlobte darf auch sie schon ihren Platz an der Seite ihres Liebsten im Familien-Porträt einnehmen. Was auffällt: das ehemalige Bikini-Model trägt als einzige Frau keine traditionelles Kopftuch. Doch der Grund dafür ist ganz einfach: sie ist noch nicht verheiratet.