Prinz William, Meghan Markle

Royals

Meghan & William: So kommen sie klar

Artikel teilen

Prinz Harry stellte Meghan Markle seinem großen Bruder vor.

Nachdem Prinz Harry seine Beziehung zu Aktrice Meghan Markle öffentlich gemacht hat, wagte er einen weiteren, großen Schritt: Bei ihrem jüngsten London-Besuch stellte er seine neue Freundin seinem großen Bruder. Zum Glück ging alles gut: Meghan und Prinz Williams sollen sich sehr gut verstanden haben, wissen Insider laut Us Weekly.

"Toll verstanden"

"William hat Meghan getroffen. Sie haben sich toll verstanden. Ich bin mir sicher, dass Harry sich darauf gefreut hat, ihm seine Freundin vorzustellen", weiß eine Quelle aus dem Umfeld der Royals. Will wäre wohl der letzte, der Harry Steine in den Weg legt: "Natürlich freut er sich sehr für ihn."

Kate begeistert

Herzogin Kate soll Meghan Markle ebenfalls kennengelernt haben und begeistert sein: Sie soll hingerissen sein, dass Harry endlich eine Freundin gefunden hat, die zu ihm passt. "Sie will nur das Beste für ihren liebenswürdigen Schwager und Meghan wirkt, als wäre sie die Richtige", zitiert Woman's Day einen Vertrauten. 

OE24 Logo