Prinz George, Herzogin Kate, Prinz William

Kleiner Thronfolger

George: Keine Träne, kein Pieps bei Taufe

Obwohl er als Schreihals bekannt ist, verhielt sich Baby George richtig brav.

Bei seiner Taufe zeigte sich Baby George - wider alle Erwartung - von seiner besten Seite. Eigentlich ist der Sohn von William und Kate ja sonst eher als kleiner Schreihals bekannt (Papa William betont immer wieder, sein Kind könne brüllen wie ein Löwe), doch an seinem Ehrentag kam kein Mucks von seinen Lippen und auch während der Zeremonie soll George keine einzige Träne vergossen haben. Der drei Monate alte Bub scheint schon jetzt zu wissen, was sich für einen echten Royal gehört.

Royale Etikette
Mit wachen Augen und gleichgültiger Miene beobachtete der süße Prinz das wilde Treiben, das um ihn herum geschah - schließlich war er auch der Star des Tages. Das Baby hatte aber auch das Glück, dass die Feierlichkeiten in der Kapelle nur 35 Minuten dauerten, obwohl ihm wahrscheinlich in seinem mädchenhaften Taufkleid niemand einen Weinkrampf verübelt hätte - welcher Bub trägt schon gerne ein Kleid? Trotzdem verhielt sich George mucksmäuschenstill und machte seine Eltern stolz. "Er kam lachend hinein, kam lachend wieder hinaus und, soweit wir wissen, lachte er auch während der Zeremonie," erzählte ein Insider.

Auch William konnte es sich nicht verkneifen, einen Kommentar zum ungewöhnlichen Verhalten seines Sohnes abzugeben. "Es ist das erste Mal, dass er den ganzen Tag still ist," scherzte der Neo-Papa. Vielleicht haben seine schlaflosen Nächte ja jetzt endlich ein Ende.

Diashow: Prinz Georges Taufe: Alle Bilder

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Drei Monate mussten die Briten warten, bis sie ihren jüngsten Royal wieder zu Gesicht bekamen. Entgegen der königlichen Tradition findet die Taufe von Baby George nur in kleinem Rahmen in der Kapelle des St. James' Palasts statt. Kate une William strahlen über das ganze Gesicht und sind sichtlich stolz auf ihren Sohn.

Prinz Charles auf dem Weg zum Palast.

Ankunft von Queen Elizabeth und Prinz Phillip.

Queen Elizabeth II.

Prinz Phillip.

Prinz Harry unterwegs zur Taufe seines Neffen.

Der Erzbischof von Canterbury, Justin Welby.