Máxima & Beatrix

Thronwechsel

Wie viel Beatrix steckt in Máxima?

Königin Beatrix übergibt den Thron. Die alte und neue Königin im Vergleich.

Eine neue Ära bricht an: Wenn nächste Woche die beliebte Königin Beatrix (75) den Thron an ihren Sohn Willem-Alexander und dessen noch beliebtere Frau Máxima (41) übergibt, wird vieles anders. "Die Monarchie wird sich mit der Gesellschaft verändern“, sagte der künftige König in einem Interview. Vor allem bedeutet das: Er wird weniger Rechte haben als seine Mutter.

Diashow: Máxima & Beatrix im Königinnen-Vergleich

Rollentausch: Beatrix tritt zurück und übergibt die Krone an ihren Sohn Willem-Alexander und seine schöne Frau Máxima. Der Vergleich zwischen der alten und der neuen Königin der Niederlande.

Máxima als Baby.

Baby Beatrix.

Máxima in jungen Jahren...

... und Beatrix.

Märchenhochzeit von Máxima.

Märchenhochzeit von Máxima.

Strahlende Braut: Beatrix.

Strahlende Braut: Beatrix.

Frisch gebackene Mama: Máxima.

Drei Söhne für Beatrix.

Máxima und ihr Dreimäderlhaus.

Máxima und ihr Dreimäderlhaus.

Ihr Style Máxima verbindet den klassischen Prinzessinnen-Stil mit modernen Elementen.

Ihr Style Máxima verbindet den klassischen Prinzessinnen-Stil mit modernen Elementen.

Ihr Style Máxima verbindet den klassischen Prinzessinnen-Stil mit modernen Elementen.

Ihr Style Máxima verbindet den klassischen Prinzessinnen-Stil mit modernen Elementen.

Ihr Style Máxima verbindet den klassischen Prinzessinnen-Stil mit modernen Elementen.

Beatrix Stil: Sie liebt starke Farben und auffällige Hüte. Ihre Betonlocken sind ihr Markenzeichen.

Ihr Style Máxima verbindet den klassischen Prinzessinnen-Stil mit modernen Elementen.

Beatrix Stil: Sie liebt starke Farben und auffällige Hüte. Ihre Betonlocken sind ihr Markenzeichen.

Beatrix Stil: Sie liebt starke Farben und auffällige Hüte. Ihre Betonlocken sind ihr Markenzeichen.

Beatrix Stil: Sie liebt starke Farben und auffällige Hüte. Ihre Betonlocken sind ihr Markenzeichen.

Beatrix Stil: Sie liebt starke Farben und auffällige Hüte. Ihre Betonlocken sind ihr Markenzeichen.

Beatrix Stil: Sie liebt starke Farben und auffällige Hüte. Ihre Betonlocken sind ihr Markenzeichen.

Königin der Herzen
Doch auch im Palast weht ein frischer Wind. Máxima ist schön, leidenschaftlich und volksnah. Manchmal sagt sie das Falsche oder das Temperament geht mit ihr durch – aber dafür liebt ihr Volk sie. Das weiß sie und so soll’s auch bleiben. Sie und ihr Mann werden sich durch ihre neue Rolle nicht verändern, versicherten die beiden. "Es ist eine große Ehre“, sagte die künftige Königin, und sie freut sich auf ihre neue Aufgebe. Nur der Titel ist ihr nicht wichtig: "Jeder nennt mich Máxima.“

Schwieriger Start
Mit ihrer lockeren Art machte sie sich anfänglich nicht nur Freunde. Ihre Schwiegermutter stand Máxima in der ersten Zeit sehr ablehnend gegenüber. Aber nach und nach gewann die Königin die Traumfrau ihres Sohnes doch noch lieb. Und sie schaute sich einiges von Máxima ab: Durch sie wurde Beatrix, bis dahin als Kontrollfreak und Perfektionistin verschrien, lockerer und lernte, sich auch mal von ihrer menschlichen Seite zu zeigen. Eine Wandlung, die die Holländer ihr mit wachsender Zuneigung dankten.

Nur in einem Punkt blieb Beatrix bis heute unerbittlich: Prinzessin Máximas Vater ist von offiziellen Anlässen verbannt. Als ehemaliger Staatssekretär während der Militär-Junta durfte Jorge Zorreguieta nicht auf ihrer Hochzeit mitfeiern. Natürlich ist er auch bei der Krönung von Willem-Alexander und Máxima nicht eingeladen. Beatrix hat ihr letztes Machtwort gesprochen.

Noch mehr spannende Star-Storys finden Sie ab sofort in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY!

      

Diashow: Máxima wird Königin: Die royale Gästeliste

Zur bevorstehenden Krönung von Willem-Alexander und Máxima als neues Königspaar der Niederlande folgen viele Thronfolger-Paare der Einladung.

Victoria und Daniel von Schweden

Dänemarks Kronprinzenpaar Frederik und Mary

Kronprinz Haakon und Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen

Felipe und Letizia von Spanien

Prinzessin Mathilde und Kronprinz Philipp von Belgien

Großherzog Guillaume von Luxemburg und seine Frau Stéphanie.

Albert und Charlene von Monaco

Kronprinz Naruhito und Masako

Auch Prinz Charles und Camilla haben sich nun doch dazu entschlossen, am Fest teilzunehmen.