Schweige

Liebes-Comeback?

Schweighöfer plant Urlaub mit Ani

Zweite Chance für die Liebe? Matthias und Ani wollen gemeinsam in den Urlaub fahren.

Matthias Schweighöfer und Ani Schromm gaben Ende Februar ihre Trennung bekannt. Acht Jahre lang waren die Eltern der gemeinsamen Tochter Greta (2) ein Paar. Doch ist es wirklich endgültig vorbei?

Urlaub nach Trennung
Erst kürzlich verriet der Schauspierler in einem Interview, dass die beiden sich immer noch sehr lieben. Jetzt wollen Matthias und Ani Ende Mai sogar gemeinsam in den Urlaub fahren. "Wir wollen mit dem Auto nach Frankreich, als Familie", sagt der 31-Jährige gegenüber 'Bild'.

Diashow: Rubbeldiekatz

Bis dahin steht jedoch jede Menge Arbeit an: Für den Film 'Schlussmacher' arbeitet Schweighöfer derzeit als Produzent, Regisseur und Hauptdarsteller zugleich. Wenn seine Tochter am 1. Mai drei Jahre alt wird, will er noch in der Nacht von den Dreharbeiten in Frankfurt nach Berlin reisen.

Liebes-Comeback nicht ausgeschlossen
"Sobald die letzte Klappe fällt, fahre ich los, um mit Greta Geburtstag zu feiern", erzählt Schweighöfer der 'Bild'. Seit der Trennung verbringt das ehemalige Paar wieder mehr Zeit miteinander. Ein Liebes-Comeback scheint also nicht ausgeschlossen zu sein.