Kren & Gabalier haben ausgetanzt

Finale fixiert

Kren & Gabalier haben ausgetanzt

Marco Ventre, Frenkie Schinkels und Petra Frey sind im großen Finale mit dabei.

"I zuck’ aus vor Freude“, warnt Petra Frey vor ihren Reaktionen, sollte sie die siebente Auflage von Dancing Stars gewinnen. Und das kann mit dem Ausgang der Halbfinalshow leicht möglich sein. Denn neben Frenkie Schinkels und Marco Ventre hat sich auch die Schlagersängerin in das große Dancing-Stars-Finale am 18. Mai getanzt. Für die Schauspielerin Brigitte Kren war am 11. Mai leider Endstation im ORF-Ballroom. Sie musste die Tanzschuhe endgültig an den Nagel hängen. Gemeinsam mit ihr ist auch  Willi Gabalier ausgeschieden. 

>>Stimmen Sie ab! Welches Paar soll die Show gewinnen?

Diashow: Dancing Stars: Bilder der Show vom 11. Mai

Dancing Stars: Bilder der Show vom 11. Mai

×

    Das Finale ist fixiert
    Somit steht auch schon die Besetzung des großen finalen ORF Tanzreigens am 18. Mai fest. Petra Frey wird sich gegen die beiden Herrschaften Marco Ventre und Frenkie Schinkels wappnen, um sich ihren größten Wunsch, nämlich den Titel "Dancing Star 2012" mit nach Hause zu nehmen, erfüllen zu können. Leicht wird es aber unter Garantie nicht für die Schlagersängerin. Denn auch Frenkie Schinkels und Marco Ventre wollen "Dancing Star 2012" werden.

    Drei Tänze im Finale
    Was aber bereits im Vorfeld schon fest steht, ist, dass sich die verbleibenden Tanzpaare mächtig ins Zeug legen müssen. Neben den zwei üblichen Tanzeinlagen müssen sie im Finale auch einen Show-Dance aufs Parkett zaubern. Mit eigenen Inputs soll dieser gespickt sein und zeigen, was die Promis wirklich in den vergangenen Wochen gelernt haben. Somit wird das große Fianle am 18. Mai mehr als spannend.

    Auf der zweiten Seite können SIe den gesamten Live-Ticker nachlesen.

     

    22:25 Uhr: Das wars. Die Finale-Dancing Stars sind Petra Frey, Frenkie Schinkels und Marco Ventre.

    22:23 Uhr: Leider nicht mehr dabei sind Brigitte Kren und Willi Gabalier.

    22:21 Uhr: Weiter  sind Petra Frey und Marco Ventre.

    22:19 Uhr: Die Notarin tritt in den ORF-Ballroom. Es wird ernst. Die Auflösung steht bevor.

    22:18 Uhr: Alle Paare stehen nun am Tanzparkett und warten der Entscheidung zu. Die Spannung steigt. Die Moderatoren machen es den vier Promi-Tanzpaaren nicht leicht. Viele Worte, nervöse Promis - Aber gleich gibt es das Ergebnis.

    22:15 Uhr: Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger warten nur mehr auf die Notarin. Dann kann es mit der Verkündung des Ergebnis los gehen. Bis dahin gibt es die Darbietungen im Schnelldurchlauf.

    22:12 Uhr: Jetzt gehts los: Die Entscheidung steht an. Muss sich Frenkie Schinkels wirklich warm anziehen? Hat sein letztes Dancing Stars Stündlein geschlagen? - Laut Jury-Wertung schon. Was aber sagt das Publikum dazu?

    22:10 Uhr: Allmählich wird es ernst. Petra Frey, Brigitte Kren, Marco Ventre und Frenkie Schnikels sind mehr als nervös. Über Freys Wange kullert schon wieder die ein oder andere Träne.

    22:03 Uhr: Bald schlägt die Stunde der Wahrheit. Wer hat heute ausgetanzt? Brigitte Kren, Petra Frey, Marcro Ventre oder Frenkie Schinkels - einen der vier Promi-Tänzer wird es treffen.

    21.58 Uhr:  Klaus Eberhartinger motiviert das Publikum, für den derzeit letztgereihten Frenkie Schinkels zu voten - das ist nur noch 5 Minuten möglich!

    21:56 Uhr: Die Gesamtwertung würde somit Petra Frey, Brigitte Kren und Marco Ventre ins große Finale schicken. Frenkie Schinkels müsste seine Koffer packen und den ORF-Ballroom verlassen. Aber noch ist nicht aller Tage Abend, denn das Publikum hat eine gewichtige Stimme bei dieser Entscheidung.

    21:53 Uhr: Nun gibt es die letzte Jurywertung des Abends. Frenkie Schinkels und Roswitha Wieland bekommen von der Jury für ihren Samba 32 Punkte. Damit stehen sie im Halfinale mit insgesamt 56 Punkten da.

    21:49 Uhr: Jetzt ist das Halbfinale geschlagen, zumindest tanztechnisch. Frenkie Schinkels zeigt sich erleichtert. "Gott sei Dank ist er vorbei", freut er sich. Dem Publikum im Saal hat es auf jeden Fall gefallen. Balázs Ekker lobt den Fortschritt des Fussballers im höchsten Maße. Auch Nicole Burns-Hansen schwärmt von der Tanzeinlage des Kickers. "Ein Finale ohne Frenkie wäre echt fad", meint die Jurorin.

    21:45 Uhr: Das letzte Paar für diesen Abend darf jetzt noch in den ORF-Ballroom. Frenkie Schinkels tanzt gemeinsam mit Roswitha Wieland einen Samba zu "Half a Minute.

    © ORF/Ali Schafler

    21:43 Uhr: Nun bekommen auch Petra Frey und Vadim Garbuzov ihre Punkte. Der langsame Walzer brachte den zwei Dancin Stars 39 Punkte ein. Insgesamt haben Frey und Garbuzov somit 76 Punkte diesen Abend ertanzt.

    21:41 Uhr: Jetzt hat es auch das dritte Tanzpaar geschafft und ist mit dem letzten Tanz für heute fertig. Petra Frey ist schon wieder am Weinen. Der Schlagerstar meint nur, sie wäre gar nicht so traurig wie sie zurzeit aussieht. Es war nur so eine wunderschöne Zeit, die viel zu schnell vorbei gegangen ist. Hannes Nedbal zeigt sich mehr als zuversichtlich und lobt die Leistung der Sängerin in den Himmel. Er freut sich schon auf die finale Darbietung von Frey nächste Woche.

    21:38 Uhr: Petra Frey und Vadim Garbuzov schweben zu "When I Need You"  mit einem langsamer Walzer über das Parkett.

    © ORF/Ali Schafler

    21:35 Uhr: So nun aber genug der Worte, jetzt gibts Punkte. Marco Ventre und Babsi Koitz bekommen für ihre Leistung in der zweiten Halbfinalrunde 29 Punkte. Insgesamt dürfen sich der Schlagerstar und die Profitänzerin somit über 58 Punkte freuen.

    21:30 Uhr: Jetzt haben es auch der Schlagersänger und seine Profi-Tänzerin geschafft. Die Jury zeigt sich mehr als freundlich gestimmt. Thomas Schäfer-Elmayer lobt die Leistung der beiden Promi-Tänzer. Balázs Ekker kritisiert nur die Handbewegungen von Ventre während des Tanzens.

    21:28 Uhr: Marco Ventre und Babsi Koitz tanzen ihren letzten Tanz des Abends: Einen Quickstepp zu "Girls Girls Girls".

    © ORF/Ali Schafler

    21:25 Uhr: Jetzt ist aber schluss der langen Worte, es gibt Punkte. Brigitte Kren und Willi Gabalier werden für ihre zwei Darbietung mit 35 Punkten gewürdigt. Insgesamt sind das somit 66 Punkte.

    21:22 Uhr: Nun hat es das erste Promi-Tanzpaar hinter sich. Und Brigitte Kren schwärmzt wieder: "Es ist liebe, einfach Liebe, der Wiener Walzer!". Und auch die Jury ist verliebt in Kren und Gabalier. Nicole Burns-Hansen ist schwer beeindruckt. Hannes Nedbal ist von den zwei Tänzern angetan.

    21: 19 Uhr: Das erste Paar der zweiten Runde kommt aufs Parkett: Brigitte Kren und Willi Gabalier schweben mit einem Wiener Walzer zu "Kommissar-Maigret-Thema" übers Parkett.

    © ORF/Ali Schafler

    21:16 Uhr: Jetzt gibt es eine kleine Verschnaufpause für die Dancing Stars und dann gehts ab in den zweiten Kampf aufs Tanzparkett.

    21: 14 Uhr: Würde es nach der Jury-Wertung gehen wäre bereits Petra Frey, Brigitte Kren und Marco Ventre fix im Finale. Aber es gibt noch eine zweite Tanzrunde und das Publikum zu Hause hat auch noch ein ernstes Wörtchen mitzureden.

    21:13 Uhr: Jetzt gehts ran an die Punkte. Frenkie Schinkels und Roswitha Wieland erhalten für ihren langfsamen Walzer insgesamt 24 Punkte.

    21:09 Uhr: Die Jury ist nicht ganz überzeugt von der sportlichen Leistung des ehemaligen Fußballers. Durch die Bank gibts eigentlich nur gutes Zureden der gestrengen Juroren.

    21:07 Uhr: Frenkie gesteht, der Walzer ist nicht sein Lieblingstanz, aber dafür kann könner er zaubern und zieht einen Blumenstrauß für Mirjam aus dem Zauberstab.

    21:05 Uhr: Der Ex-Fußball-Profi versucht sich mit einem langsamen Walzer zu "Fascination"  ins Finale zu tanzen.

    © ORF/Ali Schafler

    21:03 Uhr: Nun darf das vierte Paar aufs Parkett: Frenkie Schinkels und Roswitha Wieland bilden das Schlusslicht der ersten Runde im Semifinale. Das soll aber noch lange nichts heißen.

    21:02 Uhr: Jetzt gehts um die Bewertung. Die Jury vergibt 37  Punkte an Petra Frey und Vadim Garbuzov.

    20:58 Uhr: Die Jury ist geteilter Meinung über die Leistung der Sängerin. Balázs Ekker und Nicole Burns-Hansen hätten sich ein bisschen mehr erwartet. Fürs Finale wünschen sich die Juroren allerdings ein bisschen mehr Pepp, sollten sie es soweit schaffen. Für Frey steht eines aber fest: Sie genießt jeden einzelnen Tanz, den sie noch im Ballroom übers Parkett wirbeln darf.

    20:54 Uhr: Auch die Schalgersängerin hat ihren ersten Tanz im Halbfinale erfolgreich hinter sich gebracht. Der Ballroom tobt. Frey und Garbuzov bekommen tosenden Beifall. Perta Frey hat schon wieder Tränen in den Augen.

    20:51 Uhr: Jetzt sind Petra Frey und  Vadim Garbuzov an der Reihe. Und Frey musste schon vor der Show einen, weil sie feststellen musste, dass das Abenteuer "Dancing Stars" bald zu Ende ist. Aber Jetzt muss sie sich zusammenreissen. Es geht aufs Parkett und zwar mit einem Samba zu "La Isla Bonita".

    © ORF/Ali Schafler

    20:48 Uhr: Jetzt geht es um die Punkte. Ventre und Koitz bekommen insgesamt 29 Punkte von der Jury für ihren langsamen Walzer.

    20:45 Uhr: Marco Ventre dürfte sich gesteigert haben im Vergleich zur letzten Woche. Die Jury zeigt sich zumindest ein wenig beeindruckt. Ventre muss nur noch ein bisschen lockerer werden - zumindest wenn es nach  Nicole Burns-Hansen geht. Hannes Nedball sagt nur "Sie haben ein gewisses Niveau erreicht!". Was auch immer das bedeuten mag.

    20:42 Uhr: Nun ist auch für das zweit Paar der erste Tanz vorbei. Erleichterung macht sich breit.  Beendet wurde der Tanz mit einer Herz-Pose.

    20:40 Uhr: Die nächsten am Parkett sind  Marco Ventre und  Babsi Koitz. Sie versuchen sich mit einem langsamen Walzer zu "True Love"eine Runde weiter zu tanzen.

    © ORF/Ali Schafler

    20:38 Uhr: Kren und Gabalier bekommen von der Jury für ihre erste Darbietung insgesamt 31 Punkte.

    20:36 Uhr: Brigitte Kren talkt mit Klaus Eberhartinger. Und Kren ist mehr als glücklich sowohl mit ihrem eigentlichen Job, der Schauspielerei, als auch mit der neuen Erfahrung, dem Tanzen.  Über ihren Tanpartner schwärmt sie nur.

    20:33 Uhr: Der erste Tanz des Abends ist vorbei. Kren und Gabalier hatten ziemlich viel Spaß im Ballroom. Kren meint: "Das war sexy zur Potenz!".  Nur der Takt fehlte - zumindest laut Jury.

    20:30 Uhr: Brigitte Kren eröffnet mit Willi Gabalier mit einem Cha-Cha-Cha zu "Sexbomb" das Halbfinale. Und dieses Mal will die Schauspielerin hoch hinaus  und das nicht nur mit einer Hebefigur.

    © ORF/Ali Schafler

    20:27 Uhr: Alle vier Paare werden heute ihr Bestes geben. Damit Sie sich das ganze auch bildlich vorstellen können, hier ein Paar Bilder der Stars am Parkett.

    Diashow: Dancing Stars: Bilder der Show vom 11. Mai

    Dancing Stars: Bilder der Show vom 11. Mai

    ×

      20:25 Uhr: Neben den Promi-Tänzern tanzen nun auch die Profis im ORF-Ballroom an.

      20:23 Uhr: Noch sind alle Dancing Stars freundschaftlich gesinnt. Doch in ein paar Minuten geht der harte Konkurrenzkampf am Tanzparkett los.

      20:21 Uhr: Die Paare werden vorgestellt und auch die Jury ist, wie könnte es anders sein, wieder mit von der Partie.  Balázs Ekker, Nicole Burns-Hansen, Thomas Schäfer-Elmayer und Hannes Nedbal werden den Promi Tänzern wieder genau auf die Füße schauen.

      20:19 Uhr: Das einziges Paar, dass sich bereits für das große Finale qualifiziert hat, betritt den Ballroom: Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger.

      20:17 Uhr: Marco Ventre, Brigitte Kren, Petra Frey und Frenkie Schinkels schlottern die Knie. Nervosität macht sich breit im ORF-Ballroom.

      20:15 Uhr: Jetzt gehts los: Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger eröffnen den ORF-Ballroom. Der Battle um die Dancing Stars Finale-Tickets hat somit begonnen.Die Promi-Tänzer sind schon anständig nervös.

      20:05 Uhr: In zehn Minuten ist es soweit und die Dacing Stars kämpfen um die Finale-Tickets.

       

      Diashow: Dancing Stars: Bilder der Show vom 11. Mai

      Dancing Stars: Bilder der Show vom 11. Mai

      ×

        Halbfinale
        Zwei Promi-Damen gegen zwei Promi-Herren lautet die spannende Ausgangs-lage vor dem Halbfinale des Show-Spektakels. Die vier Kandidaten präsentierten sich bisher komplett unterschiedlich: Frey und Schauspielerin Brigitte Kren überzeugten mit ihren tänzerischen Leistungen und spielten sich zudem mit ihrer fröhlich-unbekümmerten Art in die Herzen des Fernseh-Publikums.

        Herren-Duell
        Hingegen ließen die beiden Herren – Ex-Kicker und Trainer Frenkie Schinkels sowie ORF-Moderator und Volksmusiker Marco Ventre – ihr tänzerisches Können noch kaum aufblitzen. „Freestyle-Frenkie“, wie ihn Jurorin Nicole Burns-Hansen nannte, fiel mehr durch seine wilden Rhythmen und die frechen Sprüche auf: „Ich kann mir nicht einmal die Namen von zwei Tänzen merken, ich weiß nicht, wie das die Araber mit 20 Frauen machen.“

        Bei Ventre sticht der beinahe beißende Ehrgeiz heraus. Auf der Tanzfläche glänzten bisher vor allem seine Lackschuhe. Doch die Zuschauer – ist es die Kärntner Hausmacht? – retteten ihn mehrfach vor dem vorzeitigen Aus. Und: Volksmusiker hatten in den bisherigen Staffeln immer gute Karten.

        Quoten
        Die ORF-Bosse hoffen, dass mit den Final-Shows die Quoten wieder nach oben gehen. Von 932.000 beim Staffel-Auftakt war die Zuschauerzahl auf zuletzt 705.000 Fans abgestürzt. Doch im Finale ist – beim Showtanz – auch Quotenbringerin Dolly Buster wieder mit dabei.

        Das passierte nach der letzten Show