DSDS Wildcard

Castingshow

Fan-Protest! DSDS ändert Regeln

Fans haben sich empört, dass Alphonso raus ist - RTL hat reagiert.

Die Empörung sowie Verwirrung unter den Fans der Castingshow  waren groß! Der Zuschauerliebling Alphonso Williams (54) kam nicht in die Live-Shows von "Deutschland sucht den Superstar". Zusammen mit Benjamin Donndorf (25) und Andrea Renzullo (21) war er ausgeschieden und nicht mehr unter den letzten 13 Kandidaten. Das Problem daran: Es gab zwischen dem Recall in Dubai und den Live-Mottoshows keine Auflösung, weshalb die drei Kandidaten ausgeschieden seien.

Verwunderung

Das sorgte für Verwirrung und viel Unverständnis der Fans. Dieser Unmut dürfte für die Verantworlichen bei RTL Eindruck hinterlassen haben, denn sie führen nun eine Wildcard ein. Gerüchten zufolge haben auch die Lizenzgeber der Show diese Unstimmigkeit nicht gerne gesehen und RTL angehalten, für klare Verhältnisse zu sorgen. So dürfen nun Alphonso und auch Benjamin auf einen Wiedereinstieg in die Show hoffen. Der dritte ausgeschiedenen Kandidat, Andrea, wird nicht dabei sein, es heißt, dass es rechtliche Probleme geben würde, er angeblich bereits bei jemand anderem unter Vertrag stehe. Den Quoten kann diese Entscheidung nur helfen, denn jüngst näherte sich die Show ihren Tiefstwerten. Alle Infos zum neuen Online-Voting (läuft ab jetzt) gibt es hier. Am Samstag darf der Gewinner dann live in der Motto-Show zum Thema "Lieblingssong" auftreten.