TV

"Friends"-Reunion ist jetzt fix

Artikel teilen

Gebete der Fans wurden erhört: Kult-Serie feiert kleines Comeback.

Wer hat in den 90er Jahren nicht mit ihnen gelacht und geweint? Friends machte Jennifer Aniston , Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matthew Perry, David Schwimmer und Matt Le Blanc zu absoluten Stars, umso trauriger war es, als 2004 die letzte Folge der TV-Show über die Bildschirme flimmerte. Seitdem hoffen die Fans, dass sich der Cast noch einmal für die Kamera zusammentut und die Gebete wurden erhört. Die Kult-Serie kommt tatsächlich zurück.

Plan steht
Diesmal ist es nicht bloß ein Gerücht, denn NBC-Vorsitzender Bob Greenblatt verriet nun, dass der Plan schon steht. "Ich denke, dass sie es tun werden", meinte er gegenüber Us Weekly und brachte damit die Fans zum Ausrasten. "Ich hoffe, alle sechs werden zur gleichen Zeit im gleichen Ram sein, aber ich bin nicht sicher, ob wir das logistisch schaffen", erklärte Greenblatt weiter.

Eine Folge
Kleiner Wermutstropfen: bei der Reunion handelt es sich leider nicht um eine Fortsetzung der Serie, sondern nur um eine Episode, die zu Ehren des Sitcom-Regisseurs James Burrows gedreht werden soll. Der Regisseur stand für 15 Friends-Folgen hinter der Kamera.

OE24 Logo