Letzte Staffel

GoT: 5 brennende Fragen nach Finals-Auftakt

Die erste Episode von Staffel acht ist zu sehen - und wirft einige Fragen auf!

Wir haben für euch den Auftakt der finalen Staffel von "Game of Thrones" bereits in den frühen Morgenstunden des 15.4. gesehen. Zum Spoilern lassen, mitreden oder auch zum Nachlesen, wenn ihr lieber zuerst selber schauen wolltet.

Achtung, Spoiler!

Der  Auftakt war fulminant : Es gab berührende Wiedersehen (zum Beispiel zwischen Jon Snow und Arya), neue Allianzen (Cersei und Euron haben ihren Pakt gleich mit einem Liebesspiel besiegelt) und heftige Enthüllungen (Jon Snow weiß nun endlich um seine  Targaryen -Abstammung). Doch neben einigen auflösenden Szenen, tauchten auch wieder Elemente der Handlung auf, die große Fragen aufwerfen.

1.  Rechtmäßiger Thronfolger

Wie wird Jon damit umgehen, dass er der wahre rechtmäßige Erbe des Eisernen Thrones ist? Jon ist nicht der Bastard von Ned Stark, sondern ein eheliches Kind von Lyanna Stark und Rhaegar Targaryen. Einerseits interessiert ihn die Regentschaft der Sieben Königslande nicht; zudem hält er Daenerys für eine gute Königin. Andererseits, was wird diese sagen, wenn sie erfährt, dass sie seine Tante ist und sie somit verwandt sind? Duldet sie einen potentiellen Nebenbuhler um den Thron oder ist sie dafür schon zu weit gegangen, um alles zu verlieren... Derzeit verbindet die beiden eine Liebesbeziehung... Viele Fragen stellen sich rund um diese essentielle Enthüllung und wir sind uns sicher, dass Daenerys die Wahrheit nicht so schnell erfahren wird.

2. Wer ist schwanger?

Dass Cersei wohl ein weiteres Kind von ihrem Zwillingsbruder Jaime erwartet, das wissen wir seit Ende der siebten Staffel. Doch durch ihre taktische uns körperliche Vereinigung mit Euron Graufreund könnte sie diesen Umstand leugnen. Es wäre möglich, dass sie Euron das Kind unterschiebt, immerhin kündigt dieser nach dem gemeinsamen Liebesspiel an, ihr einen Prinzen in den Bauch machen zu wollen. Das widerum könnte Jaime tödlich beleidigen... Eine weitere potentielle Mutter ist Daenerys. Zwar kann sie angeblich keine Kinder mehr bekommen, doch in der magischen Welt der Serie ist einiges möglich. Fans halten es für wahrscheinlich. Zwei schwangere Königinnen? Wer weiß!

3. Drachenkampf

Eine traurige Frage stellt sich in Anbetracht dessen, dass es zwischen den Drachen zwei zu eins steht, lebendig gegen zombiesk. Und da diese Kreaturen so schwer um die Ecke zu bringen sind, wäre es möglich, dass Rhaegal und Drogon den vom Nightking erweckten Viserion töten müssen. Feuer gegen Eis - das ewige Spiel der Serie sozusagen.

4. Königinnen-Mord

Dank eines Kurz-Leaks, der die Titel der achten Staffel kurzzeitig verriet ( lesen Sie hier alles nach ), wissen wir, das eine Episode "Die rechtmäßige Königin" heißt. Gut möglich, dass dann auch für eine die Zeit gekommen ist. Wir tippen darauf, dass Cersei irgendwann gemetzelt wird. Doch von wem? Sie steht auf der Liste von einigen. Zum Beispiel Arya, deren halbe Familie sie brutal um die Ecke gebracht hat. Einige Theorien gehen davon aus, dass sie durch die Hand ihres jüngeren Bruders stirbt. Cersei selbst denkt, das muss Tyrion sein. Doch auch Jaime ist jünger als sie.

5. Nightking und sein Vorhaben

Er ist eisig. Er ist brutal. Er ist skrupellos und nicht verhandlungsbereit. Jeder, der dem  Nightking  schon einmal begegnet ist weiß: Der bevorstehende Kampf wird einer auf Leben und Tod sein und alles bis dahin geschehene in den Schatten stellen. Er bringt den Winter mit sich, trachtet jedem und allem nach dem Leben. Ob Mensch, Pferde oder Drache, er macht die Toten zu seiner Zombie-Armee. Soweit, so deutlich. Aber.... Was genau will der Nightking denn eigentlich? Alle killen um dann... mit seinen Zombie-Kumpels über Westeros Eislaufen zu können und eine Schneeballschlacht bis zum nächsten Frühling zu machen? Wir wissen es noch nicht und es ist die zentrale Frage, die das gesamte Gefüge der Serie aufschlüsseln könnte. 

Diashow: Voting: Welcher GoT-Star stirbt als Erster?

Voting: Welcher GoT-Star stirbt als Erster?

×