,Große Chance‘ ist auch Match Sido gegen Rapp

Talenteshow

,Große Chance‘ ist auch Match Sido gegen Rapp

Nach dem Dreh-Marathon: Am 7. September startet die zweite Staffel im ORF.

„Die Sendung macht mir wirklich Spaß und wir haben auch schon einige großartige Talente gefunden.“ Peter Rapp ist von seiner neuen ORF-Aufgabe sichtlich angetan. Seit 1. Juni castet er an der Seite von Sido, Karina Sarkissova und Zabine Kapfinger in Die große Chance Sänger, Artisten und Tänzer.

Diesen Sonntag stehen die letzten zwei Aufzeichnungen in den Wiener Rosenhügelstudios an. Danach sind alle sechs Casting-Folgen für die zweite Staffel im Kasten.

Schnauze kontra Schmäh
„Peter Rapp und ich kokettieren mit ‚Berliner Schnauze gegen Wiener Schmäh‘. Das ist ein extra Showelement, wir spielen diesen Zwist Österreich gegen Deutschland“, beschreibt Sido die Stimmung am Jurypult. Hinter den Kulissen verstehen sich die zwei bestens.

TV-Start am 7. September
Ob sie sich während der Sendung aber auch mal in die Haare kriegen, und welche Talente um die Nachfolge von Vorjahressiegerin Christine Hödl antreten, gibt es dann ab 7. September auf ORF eins zu sehen.


In sechs Castingfolgen müssen die Kandidaten vor der Jury bestehen. Am 19. Oktober starten dann die Liveshows, in denen die Zuschauer mitvoten dürfen. In jeder der drei Folgen qualifizieren sich zwei Acts fürs große Finale. Am 9. November geht es dann live um 100.000 Euro.

Ö3-Mann Andi Knoll und Doris Golpashin moderieren die Shows.

(hoa)

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

×